Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Die Welt ist nicht genug - Unsere persönliche Bucket List

Wo auf dieser Welt muss man überall gewesen sein? Unsere Liste wird auf jeden Fall immer länger. Damit wir keines unserer Ziele aus den Augen verlieren, werden wir die Liste immer wieder ergänzen und sind für eure ultimativen Tipps immer offen!


Träume sind da um sie zu erfüllen. Immer wieder sagen oder hören wir den Satz: "Das will ich unbedingt erleben". Für die nächsten paar Jahre haben wir uns einige Ziele gesetzt und wollen diese persönlichen To-Do's abhaken. 


Als ziemlicher großer Angsthase stehen bei mir, Melli, keine Dinge wie Bungee-Jumping oder Fallschirmspringen auf der Liste. Ich hätte wochenlang schlaflose Nächte und danach wahrscheinlich ein riesiges Trauma.


Wünsche und Träume - Die Bucket List

 

In den kommenden Jahren wollen wir folgende Dinge erleben: 

 

  • In einer Burg übernachten - am liebsten in Frankreich (Melli & Jürgen)

  • Beim Wings for Life World Run 2016 die Marathondistanz laufen (Jürgen)

  • 6 Monate in Südafrika leben (Melli & Jürgen)

  • 6 Monate in Kalabrien leben (Melli & Jürgen)

  • Endlich die Spinnenphobie bekämpfen, damit ich nie wieder vor einer Vogelspinne in Tränen ausbrechen muss (Melli)

  • Eine Woche auf einem großen Segelschiff wie der Star Clipper verbringen (Melli & Jürgen)

  • Die beste Pasta der Welt finden (Melli)

  • Die beste Pizza der Welt finden (Jürgen)

  • Mit unserem VW-Bus Luigi ein paar Monate durch Europa cruisen (Melli & Jürgen)

  • Mit Delphinen Kitesurfen (Jürgen)

  • Unsere Katze Francesco zum Mitreisen überreden (aber die Katze hat schon ein Veto eingelegt)

  • Zumindest alle 5 Jahre den Hochzeitstag in Südafrika verbringen, da wir dort geheiratet haben (Melli & Jürgen)

  • Den gesamten Frühling am Lago di Santa Croce verbringen (Melli & Jürgen)

  • Einen Esel und ein Alpaka besitzen - naja, eine Patenschaft geht auch (Melli)

  • Einen Roman schreiben (Melli)

  • Einen wohltätigen Zweck unterstützen (Melli)

 

Zusätzlich wollen wir diese Länder unbedingt näher kennen lernen:

 

  • Rodriguez Island
  • Sansibar
  • USA
  • Providenciales
  • Kroatien
  • Montenegro
  • Tarifa
  • Griechenland
  • Australien
  • Namibia
  • Tanzania
  • Belize
  • Holbox
  • ...to be continued

Do

10

Jul

2014

Wanted! Reisetipps für Kuba

Unser nächstes großes Reiseziel ist Kuba. Am 25. Dezember geht es los - die Flüge sind gebucht.

Wir haben 3 Wochen Zeit, um ein Land zu erkunden, das anders ist, als unsere bisherigen Ziele. Kein Google Street-View und Google Maps, kein Navi und wie die Internetabdeckung ist - keine Ahnung... Wir haben lange hin und her überlegt, aber uns letztlich doch für ein Mietauto entschieden, da es uns einfach mehr Flexibiliät gewährleistet als die Viazul Busse. Wobei sich das Thema Mietauto doch wesentlich schwieriger und kostenintensiver gestaltet, als wir es von unseren bisherigen Reisen gewohnt sind. Die klassischen Vermieter wie Sixt, Avis oder Europe Car sind nicht vertreten und man muss mit lokalen Vermietern Vorlieb nehmen. Somit sind wir auf die Übernahme des Mietwagens am Flughafen Varadero besonders gespannt. 

Damit sind wir auch schon bei der geplanten Route. Wir landen in Varadero, hier werden wir uns auf 2-3 Nächte beschränken, da wir die Hotelburgen eher meiden wollen. Trotzdem soll der Strand sehr schön sein und kitebaren Wind gibt es wohl auch. Im Web konnten wir schon einige "casas particulares" in Varadero entdecken. Dabei handelt es sich um Privatunterkünfte bei Einheimischen - wir wollen die Nächte hauptsächlich in diesen Unterkünften verbringen, um hoffentlich das wahre Kuba kennenzulernen. 

Im Anschluss steht natürlich Havanna auf dem Programm, wo wir vielleicht Silvester verbringen möchten. Hat jemand von euch schon mal Silvester in Havanna verbracht? 

Weiter geht die Fahrt in Richtung Westen - hier sind wir noch unschlüssig welcher Ort sehenswert sind. Auf jeden Fall stehen Vinjales und Pinar del Rio auf dem Programm, eventuell auch der äußerste Westen mit dem Nationalpark "Guanahacabibes". Entlang der karibischen Seite geht es weiter bis Cienfuegos. Welchen Zwischenstopp schlagt ihr vor? Der nächste Halt wird in Trinidad sein, von dort planen wir wieder auf die andere Inselseite auf die Cayos zu fahren. Auf Cayo Coco und Cayo Guillermo wollen wir uns länger aufhalten, da hier der Wind zum Kiten ideal sein soll. Zurück in Richtung Heimat geht es dann ab Varadero.

 

Da man im Web zwar viel Infos zum Thema Pauschalreisen findet, aber zum Thema Individualreisen und Kiten ziemlich wenig (wir konnten auch noch nicht viele hilfreiche Foreneinträge entdecken), seid ihr gefragt. Welche Geheimtipps habt ihr für uns? Unterkünfte, einsame Strände, natürlich gutes Essen, Wind, Rumfabriken, Mietauto - wir freuen uns über jeden Input. 

mehr lesen

Do

18

Sep

2014

Abenteuer Roadtrip - Unterwegs mit dem Auto

Tipps und Hinweise für den Urlaub "On the road"

Am liebsten entdecken wir unsere Urlaubsziele mit dem Auto. Öffentliche Verkehrsmittel sind in einigen Ländern nicht besonders gut ausgebaut. (Die Ausnahme sind die Niederlande, in keinem Land haben wir so ein perfekt ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz erlebt, aber davon erzählen wir euch ein anderes Mal.) 
Da wir aufgrund unserer Wassersportutensilien immer mit großem Gepäck reisen, kommt Bus oder Bahn nicht in Frage. Außerdem ist an den schönen, einsamen Stränden abseits vom Massentourismus meistens keine Bushaltestelle in der Nähe. 
So weit so gut. Wenn wir nicht gerade nach Norditalien mit dem eigenen Auto fahren, muss ein Mietauto her. Egal in welches Land wir reisen, wir buchen immer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Kostet ein paar Euros mehr, aber der Ärger ist groß, wenn man wegen einer Delle, die man vielleicht nicht einmal selbst verursacht hat, € 500 Selbstbeteiligung löhnen muss. Bei uns hat es sich noch in fast jedem Urlaub ausgezahlt, denn ein kleiner Kratzer oder ein Steinschlag passiert schnell. Wir haben bis jetzt mit AutoEurope und Sunny Cars als Mietwagenbroker nur gute Erfahrungen gemacht. Zweimal gab's sogar ein kostenloses Upgrade und die Autos waren immer in einwandfreiem Zustand. Am besten ist die Tankregelung "Voll - Voll". Ihr erhaltet ein vollgetanktes Auto und gebt ein vollgetanktes Auto wieder zurück. Wenn ihr das Auto mit leerem Tank zurückgeben müsst, ist das immer eine nervige Sache, denn man will am Schluss dem Vermieter auch nicht zuviel Tankinhalt schenken, aber auch nicht 5 Kilometer vor Rückgabestation liegen bleiben. Wenn ihr zu zweit oder mit mehreren Leuten unterwegs seid, bucht immer einen Zusatzfahrer dazu. Sollte sich der Hauptfahrer im schlimmsten Fall den Arm brechen oder einfach nur übermüdet sein, könnt ihr euch abwechseln, ohne im Versicherungsfall etwas zu riskieren.

 

mehr lesen

Do

21

Aug

2014

Reiseplanung leicht gemacht

Das ideale Reiseziel finden

Vor kurzem habe ich darüber nachgedacht, wie und warum man sich eigentlich entschließt in ein bestimmtes Land zu reisen. Als "Ultra-Heavy-User" jeglicher digitaler Medien entsteht ein Reisewunsch bei uns ganz oft nachdem wir uns ein Youtube Video angesehen haben, dass jemand auf Facebook oder Google+ gepostet hat. Für uns gibt es ein paar Kriterien, die uns sofort aufschreien lassen: "Da will ich auch hin!" Deshalb ist unsere ultimative Reisewunsch-Liste auch schon für die nächsten 10 Jahre komplett ausgefüllt.

mehr lesen

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:


comments powered by Disqus