Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

24 Stunden in Bled - Das musst du erleben!

[Wir haben Bled auf Einladung von "Best Press Story" besucht.] Nur ca. 20 Minuten vom der österreichischen Grenze entfernt, befindet sich Bled und der Bleder See. 

 

Der ideale Zwischenstopp, wenn man sich gerade auf der Durchreise nach Kroatien befindet. Noch besser, man bleibt gleich ein paar Tage in Slowenien, denn das kleine, etwas unscheinbare Land hat unglaublich viel zu bieten. 

 

Rund um den Bleder See wird einem bestimmt nicht langweilig, denn es gibt viel zu entdecken! Durch das Thermalwasser, dass in die Schwimmbecken der drei Sava Hotels & Resorts fließt, ist Bled auch bei Wellness- und Kurgästen bekannt. Außerdem hat der Bleder See im Sommer angenehme 25 Grad und ist für Badenixen aufgrund der langen Badesaison ein lohnenswertes Ziel.

Stand Up Paddling am Bleder See

Der Bleder See ist ein beliebtes Ausflugsziel für die einheimische Bevölkerung und für Urlauber. Mit nur 6 bis 7 Kilometern Uferlänge ist der See recht klein, aber umso bekannter für die kleine Insel mit der Marienkirche, die sich mitten im See befindet. Zur Insel kann man sich mit den traditionellen Holzbooten fahren lassen oder mit dem Board hinpaddeln.

 

Stand Up Paddling entwickelt sich immer mehr zum Breitensport und man findet an fast jedem See eine Verleihstation. Anscheinend haben es die Board-Verleiher am Bleder See übertreiben, denn ab 2016 dürfen keine Stand Up Paddle Boards mehr am Bleder See verliehen werden.
Wer allerdings sein eigenes Board besitzt, darf den See natürlich befahren. Vergiss deshalb nicht, dein Board einzupacken, damit du einen Ausflug zur Insel machen kannst. 

 

Glamping in Bled

Glamping, also glamouröses Camping, heißt das Stichwort am Bleder See. Der Campingplatz in Bled, der zu den Sava Hotels & Resorts gehört, ist Vorreiter in Sachen Glamping. 

 

Ideal für ein romantisches Wochenende ist die Campinghäuschen mit Blick auf den Wald und eigenem Badebottich sowie eigenem Badezimmer. Man muss also nicht in die Gemeinschaftswaschräume des Campingplatzes gehen, sondern ist etwas abseits vom Geschehen untergebracht.

 

Noch eine Spur mehr Glamping bieten die Ferienhäuschen. Wer die Annehmlichkeiten des Campingplatzes nutzen will, aber Privatsphäre sehr wichtig ist, der ist hier sehr gut aufgehoben.

Die Burg von Bled

Sie ist wohl das bekannteste Markenzeichen von Bled. Die Burg thront hoch auf einem steilen Felsen über dem See und von unserem Zimmer aus hatten wir einen tollen Blick auf die Burg, die nachts wunderschön beleuchtet wird.

Auf der Burg von Bled in Slowenien

Die Burg kann besichtigt werden und man kann zB einem mittelalterlichen Buchdrucker über die Schulter schauen, ober die Mönche beim Verschließen der Weinflaschen besuchen. 

 

Aber das beste an der Burg ist einfach die Aussicht. Bei unserem Besuch war es leider etwas nebelig, sodass wir nicht den uneingeschränkten Blick hatten, aber der Blick auf die verschneiten Berge im Winter oder die grün leuchtenden Hügel im Sommer ist unbezahlbar. 

Sportlich unterwegs in Bled

Laufen um den Bleder See

Wer die unzähligen Kalorien der Bleder Cremeschnitte wieder loswerden will, läuft am besten ein paar Mal um den Bleder See. Die Runde ist ca. 6 bis 7 Kilometer lang und bietet traumhafte Ausblicke auf den Bleder See und die Insel. 

 

In unmittelbarer Nähe von Bled befindet sich der Nationalpark Triglav mit unzähligen Outdoor-Aktivitäten.

Der Park ist nach dem höchsten Berg Sloweniens benannt, der sich in der Mitte des Nationalparks befindet. Triglav bedeutet übersetzt übrigens Dreikopf. Der Nationalpark ist ein einzigartiges Wanderparadies

Cremeschnitte aus Bled

Wir durften zusehen, wie die Original Bleder Cremeschnitte hergestellt wird. Und natürlich auch probieren, wie sie schmeckt! Schmeckt fast besser als bei der Oma. 

Warst du schon Bled? Was hat dir am besten gefallen und welche Geheimtipps hast du für uns?

 

 

Wir haben Bled auf Einladung von "Best Press Story" besucht. Der Artikel sowie etwaige Begeisterungsstürme stammen jedoch aus unserem Mund.

Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:

Slowenien - genussreisetipps - Lifeclass Hotels - Portoroz - Piran - Ptjui - Therme am Meer
Roadtrip Kroatien-Opatija-Nin-Viganj-Dubrovnik-Split-Lifetravellerz-luigiontour

comments powered by Disqus