Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Reiseblogger Slam im Zuge des ReiseSalon 2015

Die Reiseblogger Melanie und Juergen Schlotze auf der Bühne des Reisesalons in Wien

Im Zuge des ReiseSalon 2015 in der Hofburg in Wien fand heuer der Erste Österreichische Reiseblogger Slam statt. Als wir im August davon hörten, waren wir sofort Feuer und Flamme für dieses Projekt und haben uns unzählige Poetry Slam Videos angesehen. Und um uns besser in diese Szene einzufinden, haben wir auch einen echten Poetry Slam in Salzburg besucht und waren total begeistert. Das Spielen mit Worten, Sätzen und der Aussprache hat uns wahnsinnig gefallen. 

Doch all das will gelernt sein und wer uns kennt, der weiß auch, dass wir nicht die größten Poeten unserer Zunft sind. Wir können auch nicht singen, so blieb uns lediglich das Gedicht als Ausdrucksform.

Eines unserer Lieblingsgedichte ist nunmal der Zauberlehrling, die schelmischen Reime, der geschwinde Takt - unsere Idee war geboren. Und mit unserer eigenen Interpretation des Zauberlehrlings haben wir es bis ganz oben aufs Podest geschafft und den Reiseblogger Slam gewonnen. Unser Preis gesponsert von der Europäischen Reiseversichung und Ethiopian Airlines ist ein Flugticket an ein Ziel unserer Wahl in Afrika, das hat sich gelohnt wie wir meinen. Wir freuen uns wahnsinnig über diesen schönen Preis!

 

Wir hatten eine fantastische Zeit in Wien. Neben einem unvergesslichen Abend mit vielen neuen Freunden in einem sündhaften teuren, aber absolut genialen Zimmer des Sofitel Vienna - wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei den Accor Hotels - war der ReiseSalon für uns aber auch Inspiration für viele neue Ziele und Reisen. 

Unser Auftritt beim Reiseblogger Slam im Zuge des ReiseSalon 2015:

Hier haben wir für dich den gesamten Text unseres Auftritts. Und weiter unten findest du die Bilder der Afterparty mit allen Reisebloggern im Sofitel Vienna mit genialer Aussicht auf den Stephansdom!

der Reiselehrling 

by Melanie & Juergen Schlotze

Haben wir uns voller Freude

wieder einmal wegbegeben!

Und nun sollen unsere Träume

vollen Mutes auferstehen!

 

Unser Tun und Werk

besteht aus Text und Schrift

und mit Hirn und Liebe

greifen wir zum Stift

 

Nun komm du schöner Bus

Bist schon allzu lang gestanden

aber damit ist nun Schluss

 

auf deinen Rädern trägst du uns

durch verschieden Land‘

über Stock und über Stein

zeigst du uns allerhand


Reise! Reise!

Manche Strecke,
daß zum Zwecke,
Länder sehe,
und, mit Wort und Bild,
den Reiseblog nun füllt


Motor an, kurz aufs Gas

und schon geht es los

wir freuen uns das wird ein Spaß

uns‘re Reise wird grandios

 

Das Navi sagt, das Ziel sei nah,

in der Ferne rauscht das Meer,

der Geist ist müde, doch der Blick ist klar

ruhig sitzen fällt nun schwer.

 

Nun sind wir endlich angekommen

wir lieben Sonne, Meer und Strand,

sind von der Fahrt noch ganz benommen

und stecken die Füße in den Sand.

Ein lautes grummeln und gepolter

der Magen sich bemerkbar macht

es fühlt sich an wie eine Folter

eine Pizza wär‘ nun angebracht.

 

Der Morgen graut, der Tag erwacht

wir haben so vieles vor

wir sind schon richtig aufgebracht

und schreien laut im Chor:

 

Reise! Reise!

Manche Strecke,
daß zum Zwecke,
Länder sehe,
und, mit Wort und Bild,
den Reiseblog nun füllt


Sind Reisen zur Erholung da

oder geht es um des Reisens wegen

Sind Reisen gar zur Bildung da

oder gehören sie nur zum Leben?

 

Für uns ist Reisen Abenteuer,

Leidenschaft und Lagerfeuer

Manchmal unbequem und über `n Tisch gezogen

doch immer ehrlich und nie erlogen.

 

Für uns ist Reisen Glück zu zweit

Liebe, Ruhe, Zweisamkeit

Mal alle Viere grade lassen

und keine Angst etwas zu verpassen.

 

Für uns ist Reisen auch viel Sport

wir lieben dabei jeden Ort

ob Surfen, Laufen oder Berge

aber stets abseits der Herde.

 

Für uns ist Reisen gutes Essen

Pizza, Fleisch, Delikatessen

ab und zu ein Glaserl Wein

und manchmal darfs ein Flascherl sein.


Reise! Reise!

Manche Strecke,
daß zum Zwecke,
Länder sehe,
und, mit Wort und Bild,
den Reiseblog nun füllt

 

Den Tafelberg im Morgengrauen

Musst du dir vom Strand anschauen

In Safari Lodges in den Gattern

Triffst du wilde Tiere, Löwen, Nattern,

 

Rhinos, Strausse und Giraffen

Elefanten, Büffel und die Affen.

Vom Jeep aus die Natur erleben

vielleicht nicht wahnsinnig verwegen

doch eindrucksvoll und imposant

sehe ich von der Tierwelt allerhand.

 

 

Kuba ist ein Abenteuer,

Rum, Zigarren, altes Gemäuer

Autos aus `ner andren Zeit,

leider auch ein wenig Leid

und doch überwiegt die Fröhlichkeit,

durch Salsa und Mojito zur Mittagszeit.

 

Havanna, die Cayos oder Trinidad

wer das schon mal gesehen hat,

der weiß vieles zu berichten

schaut auf unseren Blog und lest die Geschichten.

 

Pizza, Pasta und Amore,

Gelato, Kaffee und Fussballtore,

Italien lieben wir so sehr

Land und Leute und das Flair.

 

Zum surfen, essen und entspannen

Erkunden wir das Land zusammen

Auf dem Weg von Süd bis nord

verbringen wir viele, viele Tage dort.

 

Und jetzt alle zusammen:

Reise! Reise!

Manche Strecke,
daß zum Zwecke,
Länder sehe,
und, mit Wort und Bild,
den Reiseblog nun füllt


Wer einmal in die Ferne schweift

und wird das Fernweh nicht mehr los,

er hoffentlich ganz schnell begreift

die schönsten Momente sind kostenlos.

 

Ein freundliches Lächeln, ein nettes Wort

zaubert Sprachbarrieren fort

und egal wo auf der Welt

hilft es dir mehr, als all das Geld.

 

Triff Land und Leute in den Ländern

gehöre nicht zu den Verschwendern

die Hotels und Clubs nicht verlassen

und dabei das ganze Land verpassen.

 

Reiseglück ist so verschieden

Hier gibt’s kein falsch und auch kein richtig

ist der eine unzufrieden

so ist es für den anderen doch wichtig.

 

Drum gönne jedem seine Freude

Sind die Interessen oft grundverschieden

braucht der Eine seine Klunker

und einen 5 Sterne Bunker

so reicht für uns ein Bus

Freiheit, das Meer und ein Kuss!

 

Liebe Leute, nun vielen Dank

fürs zuhören, die Stimmung, ihr seid brilliant,

die letzten Worte dann bin ich raus,

nun wünsch‘ ich mir, einen tobenden Applaus!

Reiseblogger Slam Afterparty im Sofitel Vienna!

Wer hart arbeitet, der muss ebenso hart feiern, das war auch das Motto von allen Reisebloggern an diesem Abend. Wir hatten soviel Spaß und haben so viele neue Freunde gefunden. Wie immer ist eine unerwartete Party natürlich die Beste. Darum bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Beteiligten: Travelwoman, CreativElena, Travellerblog, Snoopsmaus, 1000 Travelstories, Girl on travel, Life is a Trip, Travelstories, Monality Report, Teilzeitreisender, Stick Trip;

Das war der erste österreichische ReiseBloggerSlam im Zuge des ReiseSalon 2015 - powered by Europäische Reiseversicherung
Herzlicher Dank auch den Partnern Ethiopian Airlines, AccorHotels, ÖBB und Szigeti für die gute Zusammenarbeit.

Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:

One lovely Blogaward-7 Fakten über uns-Lifetravellerz-Blog-Reiseblog
Shirts & Stuff-coole Sachen-T-Shirts-Kitestuff-Lifetravellerz-Kiteblog-Reiseblog

comments powered by Disqus