Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

Reisen in Deutschland

Di

29

Mai

2018

Reisetipps für Sankt Peter-Ording: Kitesurfurlaub für Paare an der Nordsee

Urlaub in Sankt Peter-Ording an der Nordsee

(Anzeige) Sankt Peter-Ording oder liebevoll auch SPO genannt, ist einer der Kitespots, der wohl am öftesten heiß diskutiert wird, wenn es um das Thema Kitesurfen in Deutschland geht. Sankt Peter-Ording liegt etwa 12 Autostunden von unserer Heimat Mondsee entfernt und meist zieht es uns für Kurzreisen eher ins viel näher gelegene Italien, aber zumindest einmal muss man doch in SPO gewesen sein! Wir waren zwar schon an der Nordsee in Belgien und den Niederlanden, aber noch nie an der deutschen Nordsee. Wir haben Freunde in Norddeutschland, die uns immer wieder von den breiten, ewig langen Stränden in Sankt Peter-Ording vorgeschwärmt haben und auch davon, dass man (zumindest tagsüber) tatsächlich mit dem Auto oder dem VW Bus auf den Strand fahren darf. Das wollten wir natürlich unbedingt ausprobieren und den 12 Kilometer langen und teils 2 Kilometer breiten Sandstrand mit eigenen Augen sehen!

mehr lesen

Mo

21

Mai

2018

VW Bus Roadtrip Ostsee: Kitesurfen und SUP

Rund um die Ostsee - Roadtrip mi VW Bus, Kite und SUP

(Anzeige) 2017 waren wir zum ersten Mal an der deutschen Ostseeküste und die wunderschönen Strände und das raue Klima haben uns sofort in ihren Bann gezogen.

 

Wir wollten unbedingt wieder an die Ostsee und neben der deutschen Küste auch einen Teil der dänischen Ostsee entdecken. Wir waren noch nie in Dänemark und nach den vielen begeisterten Reiseerlebnissen von Bekannten und Freunden wollten wir die einsamen Strände, die Kitespots und die wunderschöne Landschaft mit eigenen Augen erleben.  

Unser einwöchiger Roadtrip hat uns von Laboe über die Flensburger Förde nach Syndals, Middelfart, Falster und Fehmarn geführt und wir haben wieder einmal festgestellt, wie reizvoll die Ostseeküste ist und wie viele Möglichkeiten sich für Wassersportler und Roadtrip-Begeisterte bieten.

mehr lesen

Mo

26

Jun

2017

Roadtrip Ostsee Teil 2 - Das Surferparadies von Rostock bis Zingst

Strandkörbe in Warnemünde Rostock

[Dieser Beitrag ist im Rahmen einer Pressereise mit dem Tourismusverband Mecklenburg Vorpommern entstanden.] Im ersten Teil unseres Roadtrips entlang der Ostsee haben dir das Surferlife in Fehmarn und Heiligenhafen erkundet. Der zweite Teil hat uns nach Mecklenburg-Vorpommern geführt, wo wir die Surferhotspots von Rostock bis Zingst aufgespürt haben. 
Für uns war es die erste Reise an die Ostsee und wir wussten nicht, was uns erwarten würde.

Auf den Straßen fällt auf, dass die Ostsee eine beliebte Destination für Bulli-Fahrer und Camper ist. Außer auf Sardinien haben wir selten so eine Dichte an VW Bussen in allen Ausführungen und Farben gesehen. Wir haben uns gleich wohl gefühlt!

 

Von Heiligenhafen ging es für uns zuerst an den Saaler Bodden, wo wir uns den Kitespot bei der Kiteschule "Kitemafia" angesehen haben. Den Saaler Bodden darf man sich als Lagune vorstellen, die durchschnittlich 2 Meter tief aber vom Ufer weg ziemlich flach ist. Die Region Fischland-Darss-Zingst verfügt über eine so genannte Boddenkette - also mehrere Lagunen, die aneinandergrenzen. Für Wassersportler ist der Kitespot in Saal ein absolutes Paradies.

mehr lesen

Do

22

Jun

2017

Roadtrip Ostsee - Surferlifestyle in Heiligenhafen und Fehmarn

Die Bretterbude in Heiligenhafen

[Wir wurden von der Bretterbude eingeladen, drei Nächte dort zu verbringen.] Wir haben schon oft darüber nachgedacht in den deutschen Norden zu fahren, aber prinzipiell zieht es uns immer ins Warme zum Beispiel nach Italien, das für uns in nur 2,5 Stunden mit dem Auto erreichbar ist.

Aber nachdem uns einige Freunde von den Kitespots an der Ostsee vorgeschwärmt haben, wollten wir selbst herausfinden, wie viel Surferlifestyle an der deutschen Ostseeküste zu finden ist und welche Kitespots es mit unseren Lieblingsspots aufnehmen können.

Also haben wir wieder mal unseren VW Bus Luigi vollgepackt und die 11 Stunden Fahrt von Mondsee in Richtung Fehmarn aufgenommen.

 

Wir sind an einem Freitag früh morgens aufgebrochen und der Verkehr durch ganz Deutschland war ziemlich anstrengend.

mehr lesen

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

Stand up Paddle Tour durch Gent in Belgien by Lifetravellerz
Roadtrips und alles rund um den VW Bus by Lifetravellerz
Arbeiten am Campingplatz

comments powered by Disqus