Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Urlaubsguide Kuba - Planung und Reisetipps für den perfekten Kuba-Urlaub

 

Wir haben drei Wochen im karibischen Urlaubsparadies Kuba verbracht. Eine Zusammenfassung der Blogbeiträge unseres Roadtrips durch Kuba gibt es hier. Die Reise war unglaublich spannend, anstrengend und aufregend. Wir haben viele neue Eindrücke gewonnen und das eine oder andere Abenteuer erlebt. Kuba ist ein absolutes Traumziel, wenn du über den Tellerrand der Pauschaltouristen in den All inclusive Hotels hinaus blicken möchtest, dann bist du hier richtig.

 

Angefangen von der Reiseplanung, erzählen wir wie du zu einem Mietauto und den Unterkünften kommst. Welche Sehenswürdigkeiten es wert sind entdeckt zu werden und natürlich unsere Geheimtipps auf Kuba.

 

Hier findest du eine Auswahl an tollen Reiseführern für Kuba!

 

So

31

Jan

2016

Warum du JETZT nach Kuba fahren musst!

Roadtrip Kuba-Havanna-Highlights

Rum, Zigarren, karibische Strände und ganz viel Salsa und Lebensfreude! Kuba bedient viele Klischees.

Wir haben im Winter 2014/2015 drei Wochen auf der größten Insel der Karibik verbracht und denken immer wieder gerne an unsere Erlebnisse zurück. 

Aber seit unserem Aufenthalt im letzten Jahr hat sich auf Kuba viel getan! Es gibt den ersten WLAN Hotspot in Havanna, man nähert sich ganz, ganz langsam wieder an die USA an und wahrscheinlich werden die US-Bürger in den nächsten Jahren als Touristen über Kuba hereinbrechen und das derzeit noch relativ erschwingliche Karibik-Paradies zu einem teuren Pflaster machen. Veränderungen stehen also in Kuba bevor!
Deshalb ist JETZT der beste Zeitpunkt um deine Reise nach Kuba zu buchen! Welche Highlights du auf Kuba erleben musst und welche Reisetipps du beachten solltest, kannst du hier nachlesen!

mehr lesen

So

15

Feb

2015

Roadtrip Kuba - Karibikfeeling auf Cayo Coco und Cayo Guillermo

Das Meer in Cayo Guillermo

Rund 300 Kilometer Fahrt lagen nach Trinidad vor uns, um das letzte Ziel unserer Reise zu erreichen. Die zusammenhängenden vorgelagerten Inseln Cayo Coco und Cayo Guillermo sind über eine Mautstraße, die über die Lagune führt, erreichbar.

 

Über die Mautstraße darf nur derjenige, der eine Reservierung in einem der Hotels vorweisen kann. Einheimische Bevölkerung trifft man hier keine an, denn alle Angestellten werden täglich aus der Stadt Morón mit Bussen auf die Inseln gefahren. Somit ist auf den Cayos auch keine Unterbringung in Casa Particulares möglich. Alle großen spanischen Hotelketten wie Iberostar, Sol oder Melìa sind hier in mehrfacher Ausführung vertreten.

Die beiden Hotels, in denen wir gewohnt haben, werden wir in einem gesonderten Blogbeitrag beschreiben.

 

mehr lesen

So

08

Feb

2015

Roadtrip Kuba - Die Perlen der Karibik: Cienfuegos und Trinidad

Stadtplatz von Trinidad auf Kuba

Nach drei aufregenden Tagen in Havanna haben wir vergeblich versucht, die Autobahn in Richtung Cienfuegos zu finden. Leider sind die Autobahnauffahrten schlecht ausgeschildert, sodass wir uns nur an den Himmelsrichtungen orientieren konnten. Schließlich haben wir eine Autobahnauffahrt gefunden - leider in die falsche Richtung. Aber kein Problem in Kuba. Ein U-Turn ist alle paar Kilometer möglich. Ob erlaubt oder nicht - keine Ahnung. Aber wo kein Kläger, da kein Richter. Den Stopp in der bekannten Schweinebucht bei Playa Giron/Playa Larga haben wir uns aufgrund des großen Umwegs gespart. Nach ca. 3 Stunden Fahrt entlang einer mehr oder weniger gut ausgebauten Autobahn haben wir die Stadt Cienfuegos, die an einer riesigen Bucht liegt, erreicht.

In Cienfuegos ist der französische Einfluss an den Häusern unverkennbar. Die Stadt, die auch “Perle des Südens” genannt wird, war einst das Zuckerzentrum Kubas. Hier befand sich einst der größte Zuckerexporthafen der Welt.

 

mehr lesen

So

01

Feb

2015

10 Dinge, die du in Havanna unbedingt erleben musst!

Oldtimer in Havanna auf Kuba

1. Fahre mit einem Oldtimer durch die Stadt

 

Havanna bietet ein einzigartiges Flair. Um die Stadt jedoch am besten zu begreifen und zu fühlen, miete ein Oldtimer Taxi aus den 60er Jahren. Wie eine Zeitreise verzaubert einen die Fahrt in einem Cabrio aus einer anderen Epoche.

 

Du findest Oldtimer Taxis in jeder Ausführung und Farbe, es empfiehlt sich auch in jedem Fall etwas zu handeln. Ein angemessener Preis ist in etwa 20-25 CUC pro Stunde. Eine Stunde reicht für eine Rundfahrt aus, die Fahrer sprechen meist kein oder nur sehr wenig Englisch.

 

 

 

 

mehr lesen

So

25

Jan

2015

Roadtrip Kuba - Cuba libre und Cohiba in Havanna

Havanna, Wandbild von Che Guevara

Von Vinales braucht man ca. 2 Stunden nach Havanna. Wir hatten ein Zimmer in einer Casa Particular vorgebucht und waren schon gespannt, ob wir die Casa auf unserer Landkarte wiederfinden würden. Die Casa befindet sich im Stadtteil “Miramar”, welchen ich für Reisende, die mit dem Auto unterwegs sind, nur empfehlen kann. Die meisten Casas haben hier einen Parkplatz dabei. Mit dem Taxi ist man in ca. 10 Minuten in der Altstadt. Die Altstadt oder den Malecon würde ich den Havanna-Besuchern ohne Auto empfehlen.

Die Stadtteile Miramar und Marina Hemingway sind ideal für Autofahrer, da sie nach amerikanischem Vorbild “schachbrettförmig” aufgebaut wurden und man so die Wohnhäuser relativ leicht findet. Die Navigation war für uns in Havanna viel einfacher als in allen anderen besuchten Orten.

mehr lesen

Mi

21

Jan

2015

Roadtrip Kuba - Vinales oder im Tal der Mogotes

Berge in Vinales auf Kuba

Vinales ist das wohl am häufigsten besuchte Ausflugsziel in ganz Kuba. Und unserer Meinung nach auch das am meisten überschätzte. Von Havanna aus fährt man ca. 1,5 Stunden entlang einer mehr oder weniger gut ausgebauten Autobahn. Ein Tipp für alle Mietwagenfahrer: Die Polizei steht an jeder Straßenecke und die vorgegebenen Geschwindigkeitsbeschränkungen sind in jedem Fall einzuhalten. Wir wurden einmal von der Polizei aufgehalten, weil wir angeblich zu schnell gefahren sind. Die Messung ist allerdings anhand der Einschätzung des Polizisten erfolgt, denn Radarpistolen gibt es keine. Er war ziemlich furchteinflößend, konnte aber kein Wort Englisch, sodass wir uns recht dumm gestellt haben. Nach ein paar Telefonaten hat er uns allerdings weiterfahren lassen, ohne dass wir die Strafe bezahlen mussten. In jedem Fall empfiehlt es sich auf dummen Tourist zu machen.

mehr lesen

So

18

Jan

2015

Roadtrip Kuba - Die ersten Reisetage in Varadero

Am Strand von Kuba

... oder Urlaub im All-Inclusive Trash Paradies in Kuba.

 

Ein Geräusch, dass mich immer an Varadero erinnern wird: die klappernden Hufe von Pferden, die im Stechschritt oder besser -trab wacklige Touristenkutschen hinter sich herziehen und vor Erschöpfung fast zusammenbrechen. 

Nach einem etwas wackeligen 11 Stundenflug mit Air Berlin sind wir am Flughafen in Varadero gelandet. Erster Eindruck vom kubanischen Flughafen: alles geht sehr, sehr langsam von statten und auch das Loch im Dach, das aufgrund des strömenden Regens eine Menge Wasser durchlässt, scheint niemanden zu interessieren. Nach einer gefühlten Stunde haben wir die Passkontrolle passiert und konnten unser Gepäck abholen. Es gab zwar ein Gepäckband, aber alle Koffer wurden in einem wilden Chaos auf den Boden gestellt. Mein schöner pinker Koffer hat das Ganze (oder den Flug) leider nicht unbeschadet überstanden und ist nur mehr ein Dreiroller.

 

mehr lesen

Do

10

Jul

2014

Wanted! Reisetipps für Kuba

Havannna Club Rum

Unser nächstes großes Reiseziel ist Kuba. Am 25. Dezember geht es los - die Flüge sind gebucht.

Wir haben 3 Wochen Zeit, um ein Land zu erkunden, das anders ist, als unsere bisherigen Ziele. Kein Google Street-View und Google Maps, kein Navi und wie die Internetabdeckung ist - keine Ahnung... Wir haben lange hin und her überlegt, aber uns letztlich doch für ein Mietauto entschieden, da es uns einfach mehr Flexibiliät gewährleistet als die Viazul Busse. Wobei sich das Thema Mietauto doch wesentlich schwieriger und kostenintensiver gestaltet, als wir es von unseren bisherigen Reisen gewohnt sind. Die klassischen Vermieter wie Sixt, Avis oder Europe Car sind nicht vertreten und man muss mit lokalen Vermietern Vorlieb nehmen. Somit sind wir auf die Übernahme des Mietwagens am Flughafen Varadero besonders gespannt. 

mehr lesen

Hast du schon einen Roadtrip durch Kuba gemacht? Oder hast noch Fragen und brauchst Tipps von uns? Immer rein damit in die Kommentare!

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

Kitereisen - Ideen - Kitespots - Sportreisen - Bluebirdkite

comments powered by Disqus