Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Willkommen auf Lifetravellerz.com! Schön, dass du vorbeischaust!

Die Lifetravellerz mit ihrem VW Bus Luigi

Wir, das sind Melanie und Jürgen, reisen seit 2008 gemeinsam durchs Leben und haben 2014 in Südafrika am Bloubergstrand geheiratet! Uns verbindet die berufliche Laufbahn im Tourismus und Online Marketing sowie unser unbändiges Fernweh!

 

Lifetravellerz.com haben wir 2014 gegründet um unsere Reisegeschichten niederzuschreiben und von unseren Erlebnissen zu erzählen. Wir lieben es mit unserem VW Bus Luigi unterwegs zu sein und auf Roadtrips neue Kitespots zu entdecken. Den Winter verbringen wir am liebsten im Warmen und ein ganz besonderes Highlight unserer Reisen war ein dreimonatiger Aufenthalt in Kapstadt, den wir uns sehr lange gewünscht haben. Für uns gibt es kaum eine Reise, die uns nicht in die Nähe des Wassers führt, ganz egal ob See, Meer oder Fluss. 

 

Auf diesem Blog findest du auch einen detaillierten Ausbauguide für den VW T5 Campervan. "Luigi", der VW Bus, ist jetzt fertig ausgebaut und wir verbringen soviel Zeit wie möglich an unseren liebsten Plätzen. Seit Jahren zieht es uns immer wieder nach Italien und Südafrika, aber auch viele andere Länder haben unser Herz erobert. 

 

Auf Lifetravellerz.com bist du richtig, wenn du auf der Suche nach coolen Kitespots und spannenden Roadtrips bist und der VW Bulli dein Herz höher schlagen lässt! 

 

Gerne kannst du uns direkt kontaktieren! Entweder per Mail, via Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram -  wir freuen uns über jede Nachricht, Frage oder jedes Kommentar, bitte vergiss auch nicht uns zu liken und zu folgen.

So

17

Sep

2017

Ganz persönlich: 7 Fragen an die Reiseblogger von 7ways2travel

Wir feiern im Oktober Jubiläum! Seit Oktober 2016 veröffentlichen wir unter 7ways2travel gemeinsam mit sechs anderen österreichischen Reisebloggern einmal pro Monat Beiträge zu verschiedenen Reisethemen. So beleuchten wir dasselbe Thema/Reiseziel/Erfahrung aus sieben verschiedenen Gesichtspunkten.

 Damit du mehr erfährst, wer hinter den sieben Reisebloggern von 7ways2travel steckt, haben wir uns dieses Monat gegenseitig sieben Fragen geschickt, die uns brennend interessieren. 

Wir haben sieben Fragen von Angelika erhalten, die auf Wiederunterwegs bloggt und wie wir vom Campen begeistert ist, allerdings ist sie meist in Begleitung ihres schwarzen Labradors "Coffee" unterwegs, der für manche Überraschung und Action auf ihren Reisen sorgt. Die Antworten zu den persönlichen Fragen, die wir von Angelika erhalten haben, kannst du hier nachlesen! Die 7 persönlichen Fragen und Antworten der anderen Reiseblogger von 7ways2travel haben wir im Anschluss verlinkt. Viel Spaß beim Blick hinter die Kulissen!

mehr lesen

So

13

Aug

2017

Lifetravellerz VLOG - ab sofort auf Youtube

7ways2travel Winterabenteuer im Salzkammergut by Lifetravellerz

Seit 2014 schreiben wir nun auf Lifetravellerz.com über unsere Reisen, Roadtrips über Kitesurfen und unsere Aktivitäten. Nach wie vor macht es uns Riesenspaß euch von unseren Reisen zu berichten, euch einen Eindruck davon mitzubringen, was es an den von uns besuchten Orten zu erleben gibt und all jenen, die Fragen haben, eine Hilfestellung zu bieten. 

 

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als das erste Mal 500 Besucher im Monat auf unserer Webseite waren, das war für uns ein Meilenstein. Vor meinem geistigen Auge habe ich mir 500 Menschen auf einem Platz stehend vorgestellt und mir dabei gedacht, all diese Menschen lesen die Beiträge auf unserer Webseite Lifetravellerz.com. 

 

Irgendwann haben wir dann die 1.000er Marke überschritten und dann das erste Mal 5.000 Leser pro Monat! Man stelle sich 5.000 Menschen auf einem Platz stehend vor, das war der Wahnsinn für uns. Doch auch diese Marke ist längst überschritten und zum Normalfall geworden. Inzwischen lesen weit über 25.000 Menschen pro Monat auf dieser Webseite. Wir bekommen unzählige Nachrichten und Fragen zu Reisen, Roadtrips, Kitespots und unserem VW Bus Luigi. All das hat uns bestärkt diesen Weg weiter zu gehen und euch weiterhin mit unseren Geschichten zu unterhalten.

mehr lesen

Mi

17

Mai

2017

Unser mobiles Büro - Arbeiten im VW Bus mit Vorzelt am Campingplatz

Mobiles Büro mit dem Outwell Country Road SA

[Für unseren Test "Arbeiten am Campingplatz" wurde uns das Vorzelt Country Road SA von der Firma Outwell zur Verfügung gestellt.] Wenn du in den letzten Wochen bei uns mitgelesen hast, weißt du, dass wir nach unserer Rückkehr aus Südafrika geplant haben, einen Monat am Campingplatz am Lago di Santa Croce zu leben und zu arbeiten.

Leider hat uns das schlechte Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und so haben wir jeden Tag die Wettervorhersage beobachtet um jederzeit losstarten zu können.

 

Schließlich konnten wir nicht mehr länger warten und haben unseren VW Bus Luigi gepackt und sind Richtung Italien aufgebrochen, auch wenn das Wetter nicht 100% stabil sein würde.

 

Wir wollten einfach wieder eine andere Umgebung um uns herum haben und wieder Zeit im VW Bus verbringen.

mehr lesen

Mi

12

Apr

2017

Unser Fazit nach drei Monaten Kapstadt und wie es mit uns weitergeht

Lifetravellerz in Dolphin Beach Kapstadt

Nachdem wir im November verkündeten, dass wir unsere Jobs gekündigt haben, uns selbstständig machen und als Start einen dreimonatigen Aufenthalt in Kapstadt planen, haben wir unglaublich viel Resonanz auf diesen Beitrag erhalten. Es gab sehr viel Zuspruch, einige skeptische Stimmen, aber kein negatives Feedback.

In den letzten Wochen haben uns die ersten Mails erreicht, wie es uns ergangen ist und ob wir schon einen Plan nach unserer Rückkehr haben. Deshalb ziehen wir hier jetzt ein Fazit und geben dir einen kleinen Einblick, was wir in den nächsten Monaten geplant haben bzw. was wir uns auch offen lassen möchten. 

 

Zuallererst können wir schon mal sagen, dass es für uns die richtige Entscheidung war ins kalte Wasser zu springen und die Jobs zu kündigen. Eigentlich sind wir sehr sicherheitsbewusst, aber wenn wir es jetzt nicht getan hätten, hätten wir es wahrscheinlich nie getan... Doch so spannend und toll es auch klingt in einem fremden Land von unterwegs aus zu arbeiten, wollen wir niemanden den Rat geben es uns gleich zu tun. Es gibt so viele verschiedene Vorraussetzungen und keine Formel wie es auf jedenfall klappt. Wenn wir überhaupt einen Rat geben sollen, egal wozu, dann ist es: "Lieber heute als morgen".

mehr lesen

Do

23

Feb

2017

Die Urlaubsentscheidung: Er kitet - Sie nicht!

Urlaubsentscheidung zum Kitesurfen oder Strandurlaub by Lifetravellerz

Nicht jeder liebt Wind so sehr wie ein Kitesurfer oder ein Windsurfer! Gerade was die Urlaubsfrage betrifft, kommt es bei manchen Pärchen immer wieder zu Unstimmigkeiten, wenn einer der beiden Partner am liebsten jeden Tag 35 Knoten hätte und der andere Partner die schönsten Tage des Jahres lieber beim Sightseeing an windstillen Orten verbringen möchte.

Anmerkung: Dieser Artikel ist geschlechterunabhängig. Selbstverständlich gibt es auch Paare, bei denen die Frau Kitesurft und der Mann Sightseeing machen möchte.

 

Doch es gibt auf jeden Fall genug Reiseziele und Reisearten, bei denen keiner der beiden zu kurz kommt – Kompromissbereitschaft von beiden Seiten vorausgesetzt. Schließlich sollen beide Partner den Urlaub genießen können und von vielen tollen Erinnerungen profitieren dürfen. Wenn ein Partner immer zurückstecken muss, dann kommt ganz schnell Unzufriedenheit auf. Da ist es dann wohl besser, wenn man getrennt verreist.

mehr lesen

Fr

30

Dez

2016

Unsere Lieblingsbilder aus 2016 - Reise-, verrückte- & tierische- Highlights!

7ways2travel Winterabenteuer im Salzkammergut by Lifetravellerz

Das Jahr ist bald gelaufen, 2016 ist sogleich Geschichte. War es ein gutes Jahr oder eines von vielen? Im Nachhinein betrachtet, nenne ich es ein durchschnittliches Jahr, insgesamt gesehen war ich nicht soviele Tage am Kitesurfen als die Jahre zuvor! Warum? Das kann ich gar nicht beantworten, wahrscheinlich muss ich mehr an meiner Work-Life-Balance arbeiten, aber auch der Wind muss unbedingt an sich arbeiten. Wenn ich Zeit hätte, naja du weißt schon, dann gab es keinen Wind. Aber gerade aus diesem Grund starten wir 2017 mit unserer eigenen Firma durch. Ob wir dadurch mehr oder weniger Zeit zum Kitesurfen haben wird die Zeit zeigen. In jedem Fall werden wir dich hier auf dem Laufenden halten, wie es uns damit ergeht. 

Fest steht, dass wir am 20.01.2017 für 3 Monate Europa verlassen und erst mal in Südafrika die Sonne genießen und uns auf die Arbeit und Kitesurfen konzentrieren. In Südafrika will ich auch meine Skills beim Wavekiten und Kitefoilen ausbauen. Darüber hinaus haben wir unendlich viele Projekte im Kopf, mit denen wir dich auch 2017 wieder begeistern wollen. 

 

Nachdem wir nun auf eigenen Beinen stehen und unsere Online Marketing Firma noch auf der Suche nach weiteren Kunden ist, freuen wir uns natürlich über jede Weiterempfehlung an Freunde, Bekannte und Verwandte. Jeder, der eine neue Webseite braucht oder mit seiner Webseite besser in Google gefunden werden möchte, der ist richtig bei uns.

 

Damit das Jahr nun aber nicht fade ausklingt, haben wir unsere Bilderkiste nach schönen, verrückten, eindrucksvollen oder einfach nur coolen Bildern aus dem Jahr 2016 durchsucht.

mehr lesen

Mi

09

Nov

2016

Up and away - So geht es 2017 weiter mit uns!

Melanie und Juergen von Lifetravellerz.com in Amsterdam auf einer Brücke

Jeder von uns ertappt sich immer wieder bei diesen Aussagen: "Wenn ich das oder das gemacht habe, dann mache ich das."
Ich zum Beispiel: "Wenn ich fertig studiert habe, mache ich eine große Reise..." Tja, eine Woche nach dem Ende meines Studiums habe ich zu arbeiten begonnen und die große Reise nie gemacht. 
"Wenn ich erstmal ein paar Jahre gearbeitet habe, dann nehme ich mir eine Auszeit für eine große Reise." Und so hantelt man sich von einem Wenn zum nächsten Wenn und macht immer irgendwelche Ereignisse oder einen Zeitpunkt davon abhängig, endlich mal etwas zu tun.

Man lebt von einem Wochenende zum nächsten, von einem Urlaub zum nächsten und den Traum, den man eigentlich mal hatte, begräbt man schließlich irgendwann im Alltag. 
Aber genauso wenig will ich irgendjemandem erzählen:"Kündige deinen Job, verkauf dein Hab und Gut und lebe dann von € 300 im Monat in Asien und wenn du daran keinen Spaß mehr hast, kommst du einfach zurück und alles wird wieder so wie vorher." 

mehr lesen

So

03

Jul

2016

Behind the scenes - Diese Dinge wolltest du (nicht) über uns wissen!

Wenn man einen Blog liest, macht man sich bewusst oder unbewusst ein Bild von der Person, die da ihren virtuellen Senf abgibt.

Ich freue mich dann immer ganz besonders, wenn der Blogger oder die Bloggerin sich sozusagen "nackig" macht und ein paar persönliche Dinge bekannt gibt, die vielleicht nur die engsten Freunde oder gar niemand weiß. Jeder Mensch hat ja ein paar "Spleens" oder scheinbar verrückte Angewohnheiten und ich denke mir dann bei manchen Sachen: "Ja, das mach ich auch immer so, ich habe es nur noch keinem erzählt." Und muss schmunzeln, dass ich mit meiner Verrücktheit nicht alleine auf der Welt bin.

Tja, und heute ist es soweit. Wir geben dir einen kleinen Einblick in unsere Verrücktheiten. Alle verraten wir natürlich nicht, sonst liest du unsere Blogartikeln vielleicht nicht mehr. Nein, Spaß beiseite, hier sind nun ein paar funny Lifetravellerz facts und Dinge, die ihr noch nicht über uns gewusst habt.

mehr lesen

Di

07

Jun

2016

Welche Blogs lesen Blogger - Unsere 20 Lieblingsblogs!

Lieblingsblog, Blogs lesen, Lifetravellerz, Luigiontour, Buch lesen, Biohotel Daberer

Was lesen Blogger, wenn sie gerade nicht am Bloggen sind? Naja, Blogs und Bücher eben, also nicht richtige Bücher, sondern in elektronischer Form. Nachdem wir ständig unterwegs sind und vor allem Melanie eine wahre Leseratte ist, hat sich das Gewicht der Bücher auf Langstreckenflügen und der Platz im VW Bus ordentlich bemerkbar gemacht. Aus diesem Grund sind wir auf eBook Reader bzw. Tablet umgestiegen und sehr glücklich mit dieser Lösung.

 

Wer so wie wir sehr viel im Netz unterwegs ist, der wird mit unglaublich viel Information gefüttert, um nicht zu sagen penetriert. Inzwischen findet man zu jedem Thema unzählige Meinungen und noch viel mehr Seiten. Zudem wird es immer schwieriger gute und weniger gute Information zu unterscheiden oder auch die Beweggründe, warum jemand zu einem Thema einen Post verfasst hat.

mehr lesen

Sa

26

Dez

2015

Das war unser Jahr 2015

Capo Testa auf Sardinien

Wow, was für ein Jahr!

 

2015 war unser erstes komplettes Jahr als Blogger. Mittlerweile haben wir viele andere Blogger virtuell und auch in echt kennengelernt und uns als Reiseblogger sehr weiterentwickelt.

 

Im Juni 2015 haben wir beschlossen, den Blog endgültig auf das Kernthema Kitesurfen und Reisen auszurichten.

 

Nach wie vor wirst du auch mal Artikel zu anderen Themen hier finden, denn manchmal brennen uns einfach Themen unter den Fingernägeln!

 

Unsere Highlights aus dem Jahr 2015 kannst du hier kompakt zusammengefasst nachlesen!

 

mehr lesen

Di

08

Dez

2015

Weihnachten unter Palmen - Dem Wahnsinn entfliehen

Christbaum in Dubai

Hier findest du 10 gute Gründe Weihnachten zu entfliehen und unter Palmen im Warmen am Strand zu feiern.

 

Die Adventszeit beginnt schon Ende November. Die Menschen um mich herum werden unruhig, denn es gibt viel zu tun, meinen sie. Ich hingegen möchte mich besinnen, will den einkehrenden Winter ignorieren, will ihm den Rücken kehren und aus meinen Gedanken streichen. Es ist auch gar nicht so, dass ich das Bild aus Kindheitstagen von einem verschneiten Weihnachtsmorgen, den Duft von Weihrauch und Weihnachtsgebäck nicht mögen würde.

Ganz im Gegenteil: Ich erinnere mich an die Spannung an den Tagen vor Weihnachten, an das Spielen im Schnee, an sorgenfreie Tage eben. Und später an romantische Spaziergänge über Christkindlmärkte und köstlichen Glühwein an den geschmückten Ständen, dazu die gute Laune meiner Freunde und natürlich die Vorfreude auf Geschenke. Doch all das ist nun passé!

 

Wo ist all die gute Laune hingekommen, wieso werde ich bereits Mitte Oktober das erste Mal mit "Last Christmas" beschallt? Und warum erscheint es mir ab diesem Zeitpunkt wie ein nicht enden wollender Tunnel voller Zuckerglasur strotzender Süßigkeiten und Punsch, der in seinem kurzen Dasein noch nie ein Stück natürliches Obst gesehen hat und dessen Qualität lediglich an der Intensität des enthaltenen Alkohols gemessen wird? Warum?

mehr lesen

So

22

Nov

2015

Reiseblogger Slam im Zuge des ReiseSalon 2015

Die Reiseblogger Melanie und Juergen Schlotze auf der Bühne des Reisesalons in Wien

Im Zuge des ReiseSalon 2015 in der Hofburg in Wien fand heuer der Erste Österreichische Reiseblogger Slam statt. Als wir im August davon hörten, waren wir sofort Feuer und Flamme für dieses Projekt und haben uns unzählige Poetry Slam Videos angesehen. Und um uns besser in diese Szene einzufinden, haben wir auch einen echten Poetry Slam in Salzburg besucht und waren total begeistert. Das Spielen mit Worten, Sätzen und der Aussprache hat uns wahnsinnig gefallen. 

Doch all das will gelernt sein und wer uns kennt, der weiß auch, dass wir nicht die größten Poeten unserer Zunft sind. Wir können auch nicht singen, so blieb uns lediglich das Gedicht als Ausdrucksform.

mehr lesen

Mo

26

Okt

2015

One Lovely Blog Award - 7 Fakten

Die Blogger Melanie und Juergen Schlotze von Lifetravelerz.com

Herzlichen Dank an Jenni von SurfDaPlanet für die Nominierung zum One Lovely Blog Award!

 

Die Aufgabe ist es, sieben Fakten über uns bekannt zu geben, die du dich noch nie zu fragen getraut hast. Super! Und im Anschluss dürfen wir andere Blogger nominieren, die ebenfalls 7 Fakten über sich präsentieren dürfen.

 

Die Regeln des One Lovely Blog Awards:

 

  • Bedanke Dich bei der Person, die Dich nominiert hat und verlinke sie in Deinem Post
  • Liste die Regeln auf
  • Veröffentliche sieben Fakten über dich/euch
  • Nominiere weitere Blogger und teile ihnen das mit 
mehr lesen

Do

17

Jul

2014

Just married - Heiraten im Ausland

Es gibt viele traumhafte Orte zum Heiraten, aber für uns stand immer schon fest, wenn Hochzeit, dann am Strand. Als wir uns am 13.03.2013 verlobt haben, stand anfänglich Zanzibar ganz hoch im Kurs. Traumhafter Strand, türkisblaues Meer und ... nix. Irgendwann werden wir bestimmt mal hinfahren, aber ich glaube, nach 5 Tagen wird uns sicher etwas langweilig und soviel gibt es dort wahrscheinlich nicht zu sehen und tun. Also weitersuchen. Die Karibik soll ja für Hochzeiten ideal sein. Hm.... aber wir wollen uns auch nicht in finanzielle Unkosten stürzen, für die nächsten Urlaube soll ja auch was übrig bleiben. 

Mexiko hat sicher auch tolle Strände. Hier sind wir dann zum ersten Mal auf etwas Eigenartiges gestoßen. Es gibt wohl Länder, in denen man sich vor der Eheschließung Blut abnehmen lassen muss, wofür auch immer. Mexiko gehört dazu. Also auch nichts für uns. 

mehr lesen

Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:

Unser Fazit nach 3 Monaten Kapstadt Südafrika
Kitespot Guide - Kitesurfing - Kiteboarding - Secret Spot - Windspot - kiten
Kitespots ab München mit dem VW Bus

comments powered by Disqus