Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Zu zweit ist es noch viel schöner!

Lifetravellerz - Reiseblogger - Reiseblog - Kitereisen - Kitesurfing - Amsterdam - Sportblog - Foodblog - Kite Spotguide

Wir, das sind Melanie und Jürgen, reisen seit 2008 gemeinsam durchs Leben und haben 2014 in Südafrika am Blouberg-Strand geheiratet! Uns verbindet die berufliche Laufbahn im Tourismus und unser unbändiges Fernweh!

 

Auf dem Lifetravellerz Blog findet ihr Berichte von unseren Reisezielen. Bei der Auswahl neuer Reiseziele stehen die Nähe zum Wasser, der Sport und kulturelle Erlebnisse und - nicht zu vergessen - das gute Essen immer im Vordergrund.

Den Großteil unserer Reisen planen wir als Roadtrip und versuchen Orte zu bereisen, die weit abseits der Touristenströme liegen. Absolutes No-Go für uns sind "All inclusive Clubs", Hotelburgen und Pauschalurlaube. 

 

Des weiteren schreibt Melanie von ihren kulinarischen Highlights und versucht, euch Ihre Lieblingsrezepte näher zu bringen. Sie kocht fast täglich, Fertiggerichte sind tabu und Pulver sowie künstliche Aromen finden keinen Platz in ihrer Küche. Wir ernähren uns sehr bewusst, lassen dabei kaum eine Speise aus und versuchen unseren kulinarischen Horizont auf jeder Reise zu erweitern.

 

Jürgen macht gerne Sport, er ist ein leidenschaftlicher Kitesurfer, erklimmt gerne und oft einen Berg und hält sich mit Laufen fit. Wir beide sind auch gerne mit unseren SUP's auf einem der nahe gelegenen Seen unterwegs. Mindestens ein SUP kommt aber auch auf jede Reise mit.

 

Unsere "Homebase" liegt derzeit in Oberösterreich. Von hier aus reisen wir jede freie Minute in die umliegenden Länder und nützen unsere Urlaubstage immer für spannende Roadtrips und Fernreisen. Unser langfristiges Ziel ist es, Reisen und Arbeiten zu kombinieren und damit die Welt zu unserem Zuhause zu machen.

 

Gerne könnt ihr uns direkt kontaktieren entweder per Mail, via Facebook, Twitter oder Google+ wir freuen uns über jede Nachricht, Frage oder jedes Kommentar, bitte vergesst auch nicht uns zu liken und folgen.

Mi

12

Apr

2017

Unser Fazit nach drei Monaten Kapstadt und wie es mit uns weitergeht

Lifetravellerz in Dolphin Beach Kapstadt

Nachdem wir im November verkündeten, dass wir unsere Jobs gekündigt haben, uns selbstständig machen und als Start einen dreimonatigen Aufenthalt in Kapstadt planen, haben wir unglaublich viel Resonanz auf diesen Beitrag erhalten. Es gab sehr viel Zuspruch, einige skeptische Stimmen, aber kein negatives Feedback.

In den letzten Wochen haben uns die ersten Mails erreicht, wie es uns ergangen ist und ob wir schon einen Plan nach unserer Rückkehr haben. Deshalb ziehen wir hier jetzt ein Fazit und geben dir einen kleinen Einblick, was wir in den nächsten Monaten geplant haben bzw. was wir uns auch offen lassen möchten. 

 

Zuallererst können wir schon mal sagen, dass es für uns die richtige Entscheidung war ins kalte Wasser zu springen und die Jobs zu kündigen. Eigentlich sind wir sehr sicherheitsbewusst, aber wenn wir es jetzt nicht getan hätten, hätten wir es wahrscheinlich nie getan... Doch so spannend und toll es auch klingt in einem fremden Land von unterwegs aus zu arbeiten, wollen wir niemanden den Rat geben es uns gleich zu tun. Es gibt so viele verschiedene Vorraussetzungen und keine Formel wie es auf jedenfall klappt. Wenn wir überhaupt einen Rat geben sollen, egal wozu, dann ist es: "Lieber heute als morgen".

mehr lesen

Mi

09

Nov

2016

Up and away - So geht es 2017 weiter mit uns!

Melanie und Juergen von Lifetravellerz.com in Amsterdam auf einer Brücke

Jeder von uns ertappt sich immer wieder bei diesen Aussagen: "Wenn ich das oder das gemacht habe, dann mache ich das."
Ich zum Beispiel: "Wenn ich fertig studiert habe, mache ich eine große Reise..." Tja, eine Woche nach dem Ende meines Studiums habe ich zu arbeiten begonnen und die große Reise nie gemacht. 
"Wenn ich erstmal ein paar Jahre gearbeitet habe, dann nehme ich mir eine Auszeit für eine große Reise." Und so hantelt man sich von einem Wenn zum nächsten Wenn und macht immer irgendwelche Ereignisse oder einen Zeitpunkt davon abhängig, endlich mal etwas zu tun.

Man lebt von einem Wochenende zum nächsten, von einem Urlaub zum nächsten und den Traum, den man eigentlich mal hatte, begräbt man schließlich irgendwann im Alltag. 
Aber genauso wenig will ich irgendjemandem erzählen:"Kündige deinen Job, verkauf dein Hab und Gut und lebe dann von € 300 im Monat in Asien und wenn du daran keinen Spaß mehr hast, kommst du einfach zurück und alles wird wieder so wie vorher." 

mehr lesen

So

03

Jul

2016

Behind the scenes - Diese Dinge wolltest du (nicht) über uns wissen!

Wenn man einen Blog liest, macht man sich bewusst oder unbewusst ein Bild von der Person, die da ihren virtuellen Senf abgibt.

Ich freue mich dann immer ganz besonders, wenn der Blogger oder die Bloggerin sich sozusagen "nackig" macht und ein paar persönliche Dinge bekannt gibt, die vielleicht nur die engsten Freunde oder gar niemand weiß. Jeder Mensch hat ja ein paar "Spleens" oder scheinbar verrückte Angewohnheiten und ich denke mir dann bei manchen Sachen: "Ja, das mach ich auch immer so, ich habe es nur noch keinem erzählt." Und muss schmunzeln, dass ich mit meiner Verrücktheit nicht alleine auf der Welt bin.

Tja, und heute ist es soweit. Wir geben dir einen kleinen Einblick in unsere Verrücktheiten. Alle verraten wir natürlich nicht, sonst liest du unsere Blogartikeln vielleicht nicht mehr. Nein, Spaß beiseite, hier sind nun ein paar funny Lifetravellerz facts und Dinge, die ihr noch nicht über uns gewusst habt.

 

mehr lesen

Do

17

Jul

2014

Just married - Heiraten im Ausland

Es gibt viele traumhafte Orte zum Heiraten, aber für uns stand immer schon fest, wenn Hochzeit, dann am Strand. Als wir uns am 13.03.2013 verlobt haben, stand anfänglich Zanzibar ganz hoch im Kurs. Traumhafter Strand, türkisblaues Meer und ... nix. Irgendwann werden wir bestimmt mal hinfahren, aber ich glaube, nach 5 Tagen wird uns sicher etwas langweilig und soviel gibt es dort wahrscheinlich nicht zu sehen und tun. Also weitersuchen. Die Karibik soll ja für Hochzeiten ideal sein. Hm.... aber wir wollen uns auch nicht in finanzielle Unkosten stürzen, für die nächsten Urlaube soll ja auch was übrig bleiben. 

Mexiko hat sicher auch tolle Strände. Hier sind wir dann zum ersten Mal auf etwas Eigenartiges gestoßen. Es gibt wohl Länder, in denen man sich vor der Eheschließung Blut abnehmen lassen muss, wofür auch immer. Mexiko gehört dazu. Also auch nichts für uns. 

mehr lesen

Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:

Reiseblog, Reiseempfehlungen - Reise Erfahrung - Hotel Empfehlungen - Travel Blog - Austrian Travel Blogger
Kitespot Guide - Kitesurfing - Kiteboarding - Secret Spot - Windspot - kiten
Nudeln - Pasta - selbstgemachte Pasta - Nudeln sind ein eigenständiges Gericht - Italienische Pasta

comments powered by Disqus