Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

VW T5 Ausbau - Teil 11 - Drehkonsole für die Doppelsitzbank einbauen

7ways2travel Winterabenteuer im Salzkammergut by Lifetravellerz

Wer sich für eine Drehkonsole unter der Doppelsitzbank interessiert, hat sich in der Regel bereits die Frage gestellt, ob ein Einzelsitz oder die Doppelsitzkonsole am Beifahrersitz des VW T5 besser zum eigenen Ausbaukonzept passt.

 

Doch welche Vor- und Nachteile hat die Doppelsitzbank im T5 und warum haben wir uns dafür entschieden?

 

Eines gleich vorweg: Optisch betrachtet gefällt mir der Einzelsitz sehr viel besser. Er nimmt dem VW Transporter ein wenig den Lieferwagen-Touch und gibt auch im Innenraum ein PKW Feeling. Nichtsdestotrotz hatte unser VW T5 eine Doppelsitzbank eingebaut. Ausgehend von dieser Basis ist es auch eine Budgetfrage, ob man den oder die Sitze wechselt. 

 

 

Wenn man sich auf den bekannten Online-Plattformen nach gebrauchten VW T5 Sitzen umsieht, dann wird einem schnell klar, dass der Sitzwechsel ein grober Einschnitt in das geplante Budget ist. Denn ein Einzelsitz in einem guten und gebrauchten Zustand kostet ab ca. € 400,-, dann stellt man sich natürlich die Frage, ob man einen dazupassenden Fahrersitz auch kaufen sollte. Weiters benötigt man dann 2 Drehsitzkonsolen, je Stück ca. € 200,-. So ist man schnell beim Doppelten, dann wünscht man sich noch die allseits beliebten Armlehnen an den Sitzen dazu und schon sind tausend Euro investiert. Dazu kommt noch, dass sehr viel mehr Camping-Bus-Ausbauer von einer Doppelsitzbank auf einen Einzelsitz umrüsten als umgekehrt. Daraus ergibt sich auch der schlechte Wiederverkaufspreis für die Doppelsitzbank. Und auch der Fahrersitz, den man womöglich verkaufen könnte, befindet sich bei Fahrzeugen wie bei unserem (Lieferauto - 186.000km) in einem denkbar schlechten Zustand. 

 

Im Gegenzug ist natürlich die Drehkonsole für die Doppelsitzbank im VW T5 viel teurer als die Einzelsitz-Drehkonsole. Doch wenn man 2 Einzelsitze verwendet, benötigt man 2 Einzelsitz-Drehkonsolen und dann ist der Preisvorteil auch schon wieder weg.

 

Neben den Kosten sieht unser Ausbau Konzept auch vor, dass man den Fahrersitz nicht mit einer Drehkonsole ausstatten kann. Darüber hinaus bauen wir ein fixes Bett ein und haben trotz langem Radstand nicht die Möglichkeit eine weitere Sitzgelegenheit in unseren VW Campingbus einzubauen. Damit ist die Doppelsitzbank, wenn diese umgedreht ist, die einzige Sitzgelegenheit für 2 Personen im Bus. Und für den Fall, dass es einmal regnet und wir im Bus essen müssen, ist das unsere einzige Möglichkeit ordentlich am Tisch zu essen.

 

Aus diesen Gründen haben wir die Sitze selbst neu überzogen und sind bei der Doppelsitzbank mit Drehkonsole geblieben.

Doppelsitzbank VW T5

Vor- und Nachteile Doppelsitzbank mit Drehkonsole

Wie so oft gibt es auch bei diesem Thema kein Falsch und kein Richtig. Für mich steht fest: Der Einzel- Beifahrersitz sieht schicker aus, aber ansonsten bietet dieser für unseren Camping-Ausbau im T5 keine Vorteile.

Vorteile Doppelsitzbank

  • 3 Sitzplätze in der Fahrerkabine
  • Viel Stauraum in der Doppelsitzbankkonsole
  • Platz für die Handtasche der Misses
  • Keine zusätzlichen Ausgaben

Nachteile Doppelsitzbank

  • Man sitzt sehr aufrecht
  • Man sitzt mit der Drehkonsole zusätzlich höher (47mm)
  • Der Drehmechanismus der Drehkonsole funktioniert nicht so einfach wie bei einem Einzelsitz

Einbau der Doppelsitzbank Drehkonsole in den VW T5

Sofern du dich nach vielen Überlegungen für die Doppelsitzbank Drehkonsole entschieden hast, solltest du diese auch noch bestellen. In Bezug auf Angebote oder Produktvergleich macht es uns der Markt hier sehr einfach. Es gibt mit Stand 02/2017 lediglich einen Anbieter, der die Drehkonsole für die Doppelsitzbank herstellt. Ein kleiner Tipp noch: Bestelle am besten auch gleich den Boden für das Innere der Doppelsitzbank mit, damit du den Stauraum im Inneren der Doppelsitzbank auch richtig nutzen kannst. Der englische Anbieter schafft es allerdings mittlerweile seine Produkte über Amazon zu versenden und damit spart der Kunde Versandkosten. Ich für meinen Teil musste noch umständlich über England bestellen und die genannten Versandkosten selbst berappen. Die Drehkonsole kommt mit einem TÜV Gutachten für Deutschland.

 

Wenn man die Vorarbeiten wie bereits in Teil 9 des VW Camperausbaus beschrieben erledigt hat, dann ist der Einbau der Doppelsitzbank Drehkonsole ein Kinderspiel.

Welches Werkzeug benötige ich für den Einbau der Doppelsitzbank Drehkonsole?

Tutorial VW T5 Einbau Drehsitzkonole Doppelsitz

Schritt für Schritt Anleitung zum Einbau der Doppelsitzbank Drehkonsole

Wie bereits erwähnt ist der Einbau der Doppelsitzbank Drehkonsole im VW T5 relativ einfach. Je nach Geschick würde ich dafür ca. eine halbe Stunde Arbeit einplanen.

 

  • Zuerst öffnet man über die Sitzfläche die Doppelsitzkonsole. Mittig im Inneren an einer Strebe befestigt sind einige elektrische Stecker montiert. Im ersten Schritt sollte man diese abmontieren und aus dem Plastik-Rahmen nehmen. 

 

  • Im nächsten Schritt öffnet man alle 8 Muttern, die jeweils in den Ecken zu finden sind. Mit einer Nuss, Ratsche und Verlängerung ist dies sehr schnell geschehen. 

 

  • Dann hebt man die Doppelsitzbank aus der Verankerung und stellt diese beiseite.

 

  • Die vorhin an der Strebe abmontierten Stecker kann man nun unter dem Plastikfussboden in einer Bodenvertiefung nahe der Handbremse ordentlich verstauen. Dies sollte wie bereits erwähnt ohne den Plastikrahmen geschehen, alle Stecker müssen wieder richtig verbunden sein.

 

  • Nun müssen die vorderen 4 Schrauben um 5mm gekürzt werden, damit man später die Drehkonsole auch drehen kann. Schnell und einfach funktioniert das mit einer Flex und einer Schleifscheibe. Damit man das Gewinde nicht verletzt kannst du einfach eine der Muttern auf die Schraube setzen und in etwa soweit drehen bis oberhalb der Mutter noch 5mm von der Schraube zu sehen sind. Im Anschluss kurz mit der Flex bearbeiten und schon sind alle 4 Schrauben gekürzt.

 

  • Dann wird auch schon die Drehkonsole aufgesetzt und mit den Original Muttern am Boden festgeschraubt. Einfach den oberen Teil der Drehkonsole drehen, damit man an die Öffnungen für die Schrauben kommt.

 

  • Für den Fall, dass du auch den Boden für die Doppelsitzbank gekauft hast, dann solltest du diesen nun auf die Drehkonsole in die Schraubenöffnungen einlegen. Falls du keinen Boden gekauft hast, dann ist dieser Schritt hinfällig.

 

  • Im nächsten Schritt platzierst du die Doppelsitzbankkonsole auf der Drehkonsole und schraubst diese mit den mitgelieferten Muttern innen in der Sitzbankkonsole an der Drehkonsole fest. Wenn alle Schrauben fest angezogen sind, dann ist das Werk auch schon vollbracht und du kannst nun deine Doppelsitzbank drehen.

Worauf sollte ich beim Drehen der Doppelsitzbank achten?

Wie weiter oben bereits beschrieben, ist das Drehen der Doppelsitzbank mit Drehkonsole leider nicht ganz so einfach wie bei den Einzelsitzen, dennoch ist es keine Wissenschaft, wenn man auf ein paar Dinge achtet.

 

  • Die Fußmatte in der Fahrerkabine sollte nicht im Weg sein
  • Die Plastikplatte der Drehkonsole sollte nicht verdreckt sein (Sand,...)
  • Die Kopstützen sollten beinahe ganz unten sein
  • Alle 4 Schrauben aufrehen und arretieren
  • Die Konsole eher im unteren Teil nach vorne schieben und nach rechts um 180° Grad drehen, dies funktioniert auch mit geschlossener Beifahrertür
  • Die Schrauben wieder festziehen, damit der Sitz nicht verrutschen kann
  • Man benötigt je nach Übung in etwa 2 Minuten dafür

Würden wir die Doppelsitzbank Drehkonsole vermissen?

In unserem ersten T5 hatten wir ebenfalls eine Doppelsitzbank und ich habe schon damals mit dem Gedanken gespielt die Drehkonsole zu kaufen, doch bevor es das Budget zuließ, haben wir den Bus auch schon wieder verkauft. Somit weiß ich aber wie es ist, wenn man einen VW Camperbus hat und nicht den Komfort einer Drehsitzbank. 

 

Es geht dabei aber nicht nur um die beiden Sitzplätze, die bei Regenwetter im Inneren des VW Busses genutzt werden können. Darüber hinaus merkt man erst wie viel zusätzlichen Platz man bei geschlossenen Türen im Wohnraum des VW Bus zur Verfügung hat. Neben den verbauten Möbeln kann man sich mit umgedrehter Doppelsitzbank gut bewegen und auch ganz einfach umziehen oder dergleichen.

 

Meiner Meinung nach wäre eine Doppelsitzbank ideal, bei der man auch die Rückenlehne variieren kann, dies würde das Sitzen während der Fahrt angenehmer machen, aber auch einen zusätzlichen Komfort im Campingmodus bieten. Leider bietet unsere Doppelsitzbank diese Möglichkeit nicht und ein Austausch wäre wieder ein zusätzlicher Kostenfaktor. 

Fazit Doppelsitzbank Drehkonsole:

Ja, die Doppelsitz-Drehkonsole kostet eine Stange Geld und was das Handling betrifft, ist diese nicht ganz so einfach wie die der Einzelsitze und dennoch kann ich die Drehkonsole jedem empfehlen, der seinen Transporter zum Campervan umbaut und an der Doppelsitzbank festhalten möchte. Meine Gründe dafür habe ich weiter oben eingehend erwähnt. 

Hier geht es weiter zu Teil 12 des VW T5 Ausbaus - Tempomat im VW T5.2 nachrüsten

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

Urlaubsentscheidung Er kitet, Sie nicht by Lifetravellerz
warum wir am liebsten mit dem VW Bus reisen by Lifetravellerz

comments powered by Disqus