Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

VW T5 Bus - Umbau Teil 2 - Die Einkaufsliste

VW Bus-VW T5-VW Bulli-Bus-VW Van-VW T5.2

Und schwupps ist schon wieder Ende Januar. Eigentlich sollte der Ausbau schon so richtig im Gange sein, doch leider ist noch nicht sehr viel geschehen.

 

Dennoch bin ich nicht ganz auf der faulen Haut gelegen und habe Däumchen gedreht. Ich habe mir viele Gedanken zu Features gemacht, die ich in diesen VW Bus einbauen möchte. Wie ich schon erwähnt habe, will ich unbedingt Warmwasser haben, damit ich frühmorgens nach dem Laufen auch beim Wildcampen warmes Wasser zum Duschen habe. Meiner Meinung nach ist dieses Thema gar nicht so einfach umzusetzen, vor allem wenn man alle Faktoren betrachtet.

 

Wir stehen über Nacht, somit muss die Energie für das Warmwasser von der Batterie kommen. Ich habe aber keine Ahnung wie viel Strom der Elektroboiler zieht und ob ich nicht womöglich eine dritte Batterie einbauen soll.

Darüber hinaus habe ich etwas Schwierigkeiten damit, eine Liste mit allen Teilen für meine Wasserinstallation zusammenzustellen. Aus diesem Grund habe ich mich mit diesem Problem an die Experten von discarvery.de gewendet. Sebastian und sein Team bauen tagtäglich VW T5 und T6 Busse aus und kennen die Lösungen zu meinen Problemen. Dazu werde ich aber später in einem separaten Artikel schreiben.

 

In diesem Beitrag geht es aber um die bisherige Einkaufsliste. Ich führe die Einkaufsliste für den VW Bus inklusive Preisen und bin schon richtig gespannt, welche Summe am Ende zusammenkommen wird. Derweil ist noch alles im Rahmen, obwohl bereits einige größere Anschaffungen getätigt wurden. Übrigens ein Tipp: Falls du es nicht besonders eilig mit dem Umbau hast, lohnt es sich die Preise in den verschiedenen Shops oder auch auf Amazon zu beobachten, je nach Jahreszeit variieren die Preise sehr stark. Ganz unten findest du die Auflistung was mich die Produkte bisher gekostet haben.

Lüftungsgitter Fahrerhaus VW T5

Zu Beginn findest du hier die Dinge, die wir von unserem letzten VW Bus bereits hatten und somit nicht zu Buche schlagen, aber dennoch sehr wichtig sind. Zum Beispiel die Lüftungsgitter für das Fahrerhaus. Man klemmt die Lüftungsgitter zwischen Scheibe und oberen Türrahmen ein um in der Nacht den VW Bus mit Frischluft zu versorgen. Die Lüftungsgitter sind zwar ab und zu etwas fummelig in der Handhabung, jedoch erledigen sie ihren Job fantastisch und man muss auch keine Angst bezüglich Langfingern haben, die haben genauso wenig Chancen, wie wenn die Scheibe geschlossen wäre.

 

Lüftungsgitter Fahrerhaus VW T5

Thermomatten Fahrerhaus VW T5

Ebenso vorhanden und ebenso notwendig sind die Thermomatten. Sie halten im Sommer den Bus kühl und schützen zudem vor neugierigen Blicken. Ordentlich angebracht kann man den Bus innen beinahe komplett verdunkeln und somit auch morgens nach Sonnenaufgang noch gemütlich weiterschlafen.

 

Thermomatten Fahrerhaus VW T5

Doppeldrehkonsole und Schiebefenster von Kiravans

Die folgenden Teile habe ich bei Kiravans in Großbritannien gekauft, leider habe ich in Deutschland oder Österreich keine vergleichbaren Produkte gefunden. Das hätte mir vieles erleichtert und mit Sicherheit auch weniger Fracht gekostet. 

 

  • Drehkonsole für eine Doppelsitzbank
  • Boden für die Drehkonsole
  • Verkleidung mit zusätzlichen Stauraum für die Schiebetür
  • Fenster Schiebetür mit integriertem Schiebefenster

 

Es gab tatsächlich enorme Schwierigkeiten das Schiebetür-Fenster nach Österreich liefern zu lassen. Der Anbieter liefert Fenster aktuell leider nur in Großbritannien aus. Somit musste ich ein separates Logistikunternehmen beauftragen, das Fenster von Großbritannien nach Österreich zu liefern. Keiner der großen Anbieter konnte diese Aufgabe meistern, einmal wurde ich gefragt, ob die Scheibe einen Sturz aus 1 Meter Höhe überstehen würde, als ich verneinte wurde der Auftrag abgelehnt. Warum ich mir die Arbeit gemacht habe, ist ganz einfach: Bei VW kostet die Seitenscheibe mit integriertem Schiebefenster um € 450 mehr als ich in England mit der Fracht bezahlt habe.

Kompressorkühlschrank für den VW Bus

Im letzten Bus haben wir auf einen Absorber Kühlschrank mit 40 Liter Volumen gesetzt und das war auch grundsätzlich OK. Was ich aber dennoch etwas störend empfunden habe, ist die lange Vorlaufzeit von ca. 5 Stunden, die der Absorber Kühlschrank benötigt um runterzukühlen. Um etwas spontaner sein zu können, haben wir uns dieses Mal für einen Kompressor Kühlschrank mit 80L Fassungsvermögen und Tiefkühllade entschieden. Genug Platz um ab und an einige Köstlichkeiten aus den Urlaubsländern auch mit nach Hause zu bringen.

 

Waeco Dometic Coolmatic CR80

Frischwassertank 26L, passend für den Radlauf

Der Frischwassertank von Summermobil fällt in die Kategorie "genial", aber auch genial teuer. Der Tank ist eigens für den VW T5 gemacht und passt mit seiner Rundung über den Radlauf des hinteren Rades am T5. Dadurch erhoffe ich mir, einiges an Platz einzusparen und nicht durch die Unförmigkeit des Radlaufes zu vergeuden. Das und der Umstand, dass diese Firma ein Patent auf den Frischwassertank hat, lässt mich vergessen, dass ich für einen Plastik Kanister mehr Geld als nötig ausgebe.

 

Frischwassertank 26L (klicken und nach unten scrollen)

Ausstellfenster Seitz S4 für die Flügeltüren

Nachdem wir im letzten Sommer einige richtig heiße Nächte schlaflos in Kroatien verbracht haben, wurde beschlossen in das nächste Projekt Campingfenster einzubauen. Ich finde die zwar nicht besonders elegant, aber der Zweck heiligt die Mittel.

Wir haben uns das Seitz S4 bei Freunden angesehen und sind davon überzeugt, dass dieses Campingfenster für unsere Bedürfnisse perfekt ist. Der Umstand, dass dieses Fenster nach außen aufgeklappt wird, macht es so interessant, denn dadurch kann man es auch bei Regen öffnen ohne innen nass zu werden. Die innen angebrachten Verriegelungen scheinen sicher zu sein und die Sonnenrollos bieten uns den gewünschten Sichtschutz und schützen ebenso vor dem sommerlichen Temperaturen.

 

Seitz S4 Ausstellfenster 500x350mm

Alubutyl - Geräuschdämmung im VW Bus

Mit Alubutyl habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, ich kann jedem, der so ein Projekt plant, nur empfehlen es zu verwenden. Der Unterschied ist enorm, hat man vorher die Geräuschkulisse eines LKWs, nachher ist es ein leises schnurren, ähnlich einer Mittelklasse-Limousine. Hier gilt: Mehr ist Mehr, mit Alubutyl sollte man nicht sparen, immerhin ist dies keine wiederkehrende Arbeit. Für meinen VW T5 mit langem Radstand habe ich 14qm² Alubutyl verarbeitet.

 

Alubutyl - Geräuschdämmung

 

Hier gehts zum ausführlichen Artikel

Armaflex, Trocellen - Temperaturdämmung für den VW Bus

Im Winter hält es warm und im Sommer sperrt es die Hitze aus, darum sollte man auch mit Armaflex nicht sparen. Ich verwende nicht das selbstklebende Armaflex, da ich von verschiedenen Seiten immer wieder gehört habe, dass der Kleber im Laufe der Zeit nachgibt. Nachdem ich aber meine Seitenwände innen verbauen möchte, habe ich später keine Lust alles noch einmal rauszunehmen. Und deshalb mache ich es gleich ordentlich, ist zwar mehr Arbeit verbunden und die Arbeit ist leider auch sehr anstrengend, aber wie ich aus dem letzen Jahr weiß, hält das Armaflex mit dem richtigen Kleber bombenfest.

 

Armaflex 10mm

Armaflex 19mm

Armaflex Kleber

 

Hier gehts zum ausführlichen Artikel

Werkzeug und Kleinmaterial

Um mir das Leben nicht unnötig schwer zu machen, habe ich mir diverses Werkzeug zum Lösen der Innenverkleidung gekauft. Das kostet nur ein paar wenige Euros, spart dir aber tausend Nerven. Darüber hinaus noch ein paar Kleinigkeiten unter € 10,- die hier keinerlei Erwähnung benötigen

 

Lösewerkzeug Innenverkleidung

Einspeisungsstecker und Caravankupplung

Um einfach und elegant den VW Bus am Campingplatz an Landstrom anzuschließen, integriert man einen Einspeisungsstecker, diesen kann man dann an einer gut zugänglichen Stelle an der Außenwand des VW Bus platzieren. Ehrlich gesagt bin ich zwar noch immer am Überlegen, ob ich dafür tatsächlich ein Loch in die Aussenwand schneiden will oder die Sache über einen Stecker im Motorraum lösen werde, dennoch habe ich den Einspeisungsstecker und die dazu passende Caravankupplung bereits gekauft.

 

Einspeisungsstecker

Caravankupplung

SUP Kompressor für das Heck des VW T5

Eine kleine Besonderheit, die aber nur für die Wenigsten hilfreich sein wird, ist der SUP Kompressor, den ich auf der hinteren rechten Seite einbauen möchte. Zur Erklärung: Ein inflatable SUP ist einem Windsurfboard sehr ähnlich, man bewegt es jedoch mittels einem Paddel, steht aber ebenso wie beim Windsurfen aufrecht auf dem Board. Dieses Boards gibt es inzwischen "aufblasbar", so komisch wie es klingt, so toll ist es.

 

Die Bretter werden mit bis zu 15psi in der Regel mit Handpumpen aufgepumpt. Der hohe Druck, der benötigt wird um die gewünschte Stabilität zu erzeugen, macht das Aufpumpen zu einem Kraftakt für Frauen und Kinder. Aus diesem Grund werden wir in den neuen Bus einen eigens dafür gebauten Kompressor ins Heck integrieren, um jederzeit leicht und einfach ein Board aufzupumpen und Spaß zu haben.

 

SUP Kompressor

Bisherige Ausgabenliste - Umbau VW T5

Produktbezeichung Preis
   
Drehkonsole € 337,44
Drehkonsole Boden € 12,84
Schiebetür Innenteil € 103,92
Fenster Schiebetür inkl. Frachtkosten € 331,15
Fensterdichtung und Kleber € 33,85
Kompressorkühlschrank Waeco Coolmatic CR 80 € 680,00
Frischwassertank € 106,90
2 Stk. Seitz S4 Ausstellfenster € 405,73
Armaflex inkl. Kleber € 229,76
Alubutyl € 209,93
Einspeisungsstecker und Caravankupplung € 18,75
Innenverkleidungs Löse Werkzeug € 10,95
SUP Kompressor € 183,64
Kleinmaterial € 54,76
   
SUMME € 2.719,62

Das Endergebnis nicht mehr ganz unerheblich, vor allem wenn man bedenkt, dass dies noch lange nicht das Ende der Geschichte ist. Ich schätze ganz grob, dass es am Ende das Doppelte sein wird. Allerdings haben wir dann einen Bus, der auf unsere Bedürfnisse maßgeschneidert ist und alle Stücke spielt. Darauf freue ich mich jetzt schon wie wild!

 

Der zweite Teil der Liste wird wohl noch etwas dauern, denn nun muss ich fleißig am Bus arbeiten und den Rest einkaufen und verbauen. Damit wir in 2 Monaten Richtung Italien los düsen können.

Hier geht es weiter zu Teil 3 des VW T5 Ausbaus - die Fenster einbauen

Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:

VW Bus-VW T5-Camping-CAmping Ausbau-Tutorial
Sevilla,Andalusien-Spanien-Reiseblog-Lifetravellerz-Sportblog-Kitesurfing
VW Bus-VW T5-Camping Ausstattung-Camping Packliste-Packliste-VW Bus Packliste

comments powered by Disqus