Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

VW T5 Ausbau - Teil 18 - Einbau Autoradio in den VW Bus

VW T5 Bus Ausbau Möbelbau

Für die einen spielt der Autoradio im VW Bus die Hauptrolle und mutiert mittels seiner Nebendarstellern wie dem Verstärker, den Boxen und den Monitoren zu einer Multivisonsshow und einem Klangerlebnis. Für die anderen ist das Autoradio im VW T5 allerhöchstens Geräuschkulisse auf langen Fahrten und Informationsquelle für den Verkehrsfunk.

 

Wir bewegen uns hier in der goldenen Mitte, unsere Anforderungen sind äußerst zweckgebunden und das dafür eingeplante Budget ist zwar nicht minimal, aber begrenzt auf das Notwendige. Ich würde mir auf keinen Fall ein billiges Android China Radio kaufen und mich dann grün und blau bei der Installation und im täglichen Betrieb ärgern. Doch genauso wenig würde ich für ein gehyptes Marken Autoradio tausend Euro oder mehr ausgeben. Gerne gehe ich auf Nummer sicher mit der gehobenen Mittelklasse und hoffe, dass ich damit auf lange Zeit auch eine gute Entscheidung getroffen habe. Bevor wir nun zum Einbau kommen, sollte man zuerst die Ausgangssituation betrachten und sich selbst eine paar Fragen stellen.

Ausgangssituation im VW Bus

Unser VW Transporter mit Baujahr 2010 hatte bereits ein einfaches original VW CD Radio integriert. Da der VW Bus zuvor als Lieferwagen von einem Unternehmen genutzt wurde, hat man irgendwann nachträglich eine Freisprecheinrichtung von Parrot nachgerüstet. Diese Ausgangssituation lässt bereits darauf schließen, dass die Zuleitungen für das Radio und das Mikrofon für die Freisprecheinrichtung bereits erledigt sind. 

Überlegung vor dem Kauf eines Autoradio für den VW Bus

Hier findest du einige Überlegungen und Fragen, die du für dich durchgehen kannst, bevor du auf die Suche nach dem für dich passenden Autoradio gehst. Wenn du vor dem Beginn der Suche deine Kriterien und dein Budget fest legst, dann fällt die Entscheidung umso leichter, der Auswahlprozess geht schneller und umso glücklicher wirst du auf lange Sicht mit deiner Wahl sein.

Wie viel Geld soll ich für das Autoradio im VW Bus ausgeben?

Die wohl schwierigste Frage zuerst, wie viel darf das Autoradio kosten? Ich für meinen Teil habe mir ein Budget von maximal € 700,- für ein Autoradio gesetzt. In meinem ersten VW Bus habe ich vor ca. 3 Jahren ein Marken Gerät mit ähnlichen Anforderungen für ein ähnliches Budget gekauft. Leider war ich mit dem Gerät nicht hundertprozentig zufrieden, deshalb wollte ich es dieses Mal besser machen. Vor allem mit der Usability war ich beim vormaligen Gerät nicht zufrieden, der Touchscreen hat nur sehr zaghaft funktioniert, der Menüaufbau war kompliziert. Einfach ein paar Kleinigkeiten, die mich dazu veranlassen mich nach einer anderen Marke umzusehen.

Welche Funktionen muss das Autoradio unbedingt haben?

Für mich sind grundlegende Funktionen beim Autoradio wichtig:

 

  • Navigations System
  • Bluetooth Audio
  • Freisprecheinrichtung
  • Rückfahrkamera Eingang

 

Das Navigationssystem betreffend habe ich einige Erfahrungen, da ich in den letzten Jahren dutzende verschiedene Firmenwagen gefahren bin und auch relativ oft die Marken gewechselt habe. Ein gutes Navi unterscheidet sich neben der Kartenaktualität und an der einfachen Bedienbarkeit von einem nicht so guten. Ein kleiner Bestandteil, welchen ich inzwischen ebenfalls lieb gewonnen habe und auch schon beinahe jedes Navi integriert hat, ist der Fahrspur-Assistent, denn nichts ist nerviger als auf einer fünfspurigen Straße zu fahren und nicht zu wissen ,welche Spuren die Abbiegestreifen sind.

 

Wir haben seit geraumer Zeit keine CDs oder DVDs mehr in Verwendung. Aus diesem Grund habe ich auch nach einem Autoradio gesucht welche den CD Player auch gar nicht mehr integriert hat. Leider bin ich zumindest in der von mir angepeilten Preislage nicht fündig geworden. Und ich verstehe auch noch den Umstand, dass die Kinder mittels zusätzlich integrierter Monitore während der Fahrt hinten einen Film sehen wollen, aber für mich hätte das Autoradio dieses Feature nicht haben müssen.

Das heißt natürlich nicht, dass wir im VW Bus nicht Musik hören, nein, wir hören sogar ständig Musik, jedoch wird die Musik zumeist vom Smartphone gestreamt und eben im Autoradio wiedergegeben. Aus diesem Grund ist Bluetooth Audio für mich ein must have.

 

Wenn ich auch nicht wahnsinnig oft während einer Autofahrt telefoniere, so will ich dennoch den Komfort einer Freisprecheinrichtung im VW Bus nicht mehr missen. Um ehrlich zu sein kann ich niemanden verstehen, der mit dem Smartphone am Ohr im Auto während der Fahrt telefoniert. Den selbst wer keine Freisprecheinrichtung integriert hat, der kann sich für ein paar Euros ein Bluetooth Headset kaufen. Nachdem die meisten neuen Autoradios dieses Feature ohnehin anbieten, kann ich darauf nicht verzichten.

 

Unser VW Transporter hat hinten keine Fenster und somit ist der tote Winkel sehr groß. Wenn es rein um das Einparken ginge, dann bräuchte ich keine Rückfahrkamera. Allerdings freue ich mich darüber jederzeit nachsehen zu können, ob sich auch nichts und niemand hinter dem VW Bus verbirgt, wenn ich zum Rückwärtsfahren ansetze. Hier kannst du übrigens nachlesen, wie man eine Rückfahrkamera in den VW Bus einbaut.

Welche Größe soll das Autoradio im VW Bus haben?

Im Grunde unterscheidet man aktuell zwischen zwei üblichen Formaten, die auch so genormt sind: 1-DIN & 2-DIN oder auch Doppel DIN. Die Abmessungen eines 1-DIN Radios liegen bei 182 mm x 52 mm und ein Doppel-DIN hat damit die doppelten Abmessungen. In der Regel werden in 2-DIN Autoradios größere Bildschirme verbaut und das ist auch schon das große Komfortplus bei 2-DIN Autoradios. Hier hatte ich zwar keine genaue Vorstellung, allerdings wollte ich den Bildschirm so groß als möglich haben. Ein Mitgrund, dass die Bildschirme nicht über die volle Größe des Geräts gehen, ist sehr oft der CD Schacht, ein Grund mehr warum ich kein CD Abspielgerät haben wollte.

 

Für die Entscheidung der Größe ist natürlich essentiell, ob grundlegend genug Platz im VW Bus für den Einbau eines 2-DIN Geräts vorhanden ist. Meines Wissens nach müsste dies aber in jedem Modell möglich sein. Ich habe sowohl im T5.1 als auch im T5.2 von 1-DIN auf 2-DIN Autoradios umgerüstet. Damit geht natürlich einher, dass man die kleine Ablage oberhalb oder unterhalb des 1-DIN Autoradios verliert, dieses Ablagefach muss dem größeren Gerät weichen. 

Benötige ich DAB+ im Autoradio

DAB ist digitales Radio und wird in einigen Jahren das analoge Radio wie wir es bisher kannten ablösen. Was heißt das nun? Ganz einfach: mit analogen Radios kann man analoges Radio empfangen und mit digitalen (DAB) Radios kann man digitales Radio empfangen. Wenn irgendwann in den nächsten Jahren analoges Radio abgeschalten wird, dann benötigt man ein digitales Gerät um Radio hören zu können. In Deutschland gibt es bereits einige Jahre digitales Radio in Österreich beginnen einige Sender mit Januar 2018 das Programm auch digital anzubieten. Es wird somit noch einige Jahre dauern, bis es schlussendlich kein analoges Radio mehr geben wird. 

 

Im Zuge der Recherche nach einen neuen Autoradio für den VW Bus bin ich über dieses Thema gestolpert und wollte nun unbedingt ein Autoradio welches digitales Radio unterstützt. Einhergehend mit DAB ist auch eine zusätzliche Antenne, die man auf der Windschutzscheibe des VW Bus anbringen muss. Insgesamt würde ich sagen dass DAB kein Muss ist, allerdings ist man gut beraten, wenn man hier bereits auf digitalen Empfang im Autoradio setzt. Der Aufpreis zu Autoradios mit DAB ist nicht besonders hoch.

Welche Komponenten benötige ich zum Einbau des DIN-2 Autoradios im VW Bus

Bevor ich mit dem Einbau meines DIN-2 Autoradios beginne, solltest du überlegen, ob alle Komponenten für den bevorstehenden Einbau vorbereitet sind. Folgende Teile waren es in meinem Fall:

 

Welche Kabel müssen im VW Bus verlegt sein

Damit alle oben genannten Komponenten einwandfrei funktionieren, müssen auch die entsprechenden Kabel und Zuleitungen richtig verlegt sein.

Rückfahrkamera

Sofern das Ziel ist, dass das Autoradio automatisch auf die Ansicht der Rückfahrkamera umschaltet, sobald man den Rückwärtsgang einlegt, muss natürlich das Videosignal in meinem Fall über ein Kabel von der Rückfahrkamera zum Autoradio verlegt werden. Darüber hinaus benötigt das Autoradio ein Signal, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wurde. Dieses Signal kann man recht einfach unter dem Fahrersitz bei dem türkisen Stecker und dem schwarz/grünen Kabel abzweigen.

DAB Antenne

Die DAB Antenne muss an die Windschutzscheibe geklebt werden. Um das Sichtfeld des Fahrers nicht einzuschränken, empfiehlt es sich diese auf der Beifahrerseite im oberen Drittel recht nah an der A-Säule zu verbauen. Das benötigte Kabel kann man somit sauber und nicht sichtbar vom DAB Tuner hinter dem Handschuhfach und hinter der Verkleidung der A Säule bis zur Antenne ziehen.

GPS Antenne für das Navigationssystem

Die GPS Antenne des Navigationssystem habe ich laut Anleitung des Autoradio Herstellers auf dem Armaturenbrett auf der Beifahrerseite des VW Bus befestigt. Das Kabel hab ich dafür ebenso hinter dem Handschuhfach verlegt und seitlich über die Abdeckung der ins Armaturenbrett verbauten Box verlegt, damit ich das Kabel nicht beschädige, habe ich in die Boxenabdeckung einen kaum sichtbaren Kabelauslass gefeilt.

Mikrofon für die Freisprecheinrichtung

In den meisten Fällen ist das Mikrofon der Freisprecheinrichtung oberhalb des Fahrers an der Sonnenblende befestigt. Auch ich habe damit immer gute Erfahrungen gemacht, es ist einfach nachzuvollziehen, dass die Sprachqualität besser ist, wenn das Mikrofon näher am Kopf platziert ist. In meinem Fall war bereits eine externe Freisprecheinrichtung verbaut, welche ich durch die integrierte Freisprecheinrichtung im Autoradio ersetze. Aus diesem Grund war das Mikrofonkabel bereits verlegt und spart mir zusätzliche Arbeit. Sollte das bei dir nicht der Fall sein, so verlegt man das Kabel am einfachsten entlang eines Kabelstranges auf der Fahrerseite zur A-Säule. Seitlich neben dem Armaturenbrett kann man die Verkleidungen ganz einfach mit einem Zierleistenkeil abnehmen und kommt somit recht einfach arbeiten. Um die Verkleidung der A-Säule abzunehmen, muss man zuerst die Boxenabdeckung direkt an der Windschutzscheibe aushebeln und im Anschluss vorsichtig die Verkleidung der A-Säule mit den Zierleistenkeilen abnehmen. Im Anschluss das Kabel unter dem Himmel ziehen und entweder bei der Sonnenblende oder im mittleren Teil bei der Innenbeleuchtung wieder zum Vorschein kommen zu lassen. In meinem Bus ist das Mikrofon für die Freisprecheinrichtung an der Fahrzeug Innenbeleuchtung montiert.

Quadlock Stecker

Sofern man ein VW eigenes Autoradio verbaut, benötigt man keinen Adapter Stecker und kann Plug & Play das neue Gerät anschließen. Doch auch wenn man ein Gerät eines anderen Herstellers verwenden möchte, ist dies mit einem Adapter Stecker von Quadlock auf ISO kein Problem.

Einbau Anleitung Autoradio im VW T5 Transporter

Bevor man mit dem Umbau des Autoradios beginnt sollte man sich alle nötigen Teile und Werkzeuge zurecht legen um dann zügig arbeiten zu können. Darüber hinaus sollte man auch die Batterie abschließen um mögliche Kurzschlüsse beim Einbau zu vermeiden. Um diverse Verkleidungsteile ohne Beschädigung abmontieren zu können, empfiehlt es sich mit Zierleistenkeile zu arbeiten. Darüber hinaus benötigt man verschiedene Torx Dreher und womöglich eine Grimpzange.

Schritt für Schritt das Autoradio im VW T5 umrüsten

Zuerst muss man das Ablagefach oberhalb des Radioschachtes von hinten am besten mit einem Zierleistenkeil aushelben, darunter verbergen sich 2 Schrauben, die im Anschluss entfernt werden müssen um die Frontblende ebenso mittels eines Zierleistenkeils entfernen zu können. Mit der Frontblende sind natürlich noch die darin befindlichen Schalter verbunden, die Schalter kann man recht einfach mit einem seitlich Druck abtrennen. 

Ist die Frontblende abgenommen, befinden sich seitlich neben dem Radio jeweils 2 Torx Schrauben, die ebenfalls entfernt werden müssen. Die Schrauben lege ich immer in eine der seitlichen Ablagen am Armaturenbrett, dort können sie nicht verloren gehen und ich habe diese später beim Einbau wieder griffbereit. Sind also alle Schrauben entfernt, kann man das Radio nach vorne raus ziehen. Das Autoradio hängt dann noch an einem Kabelstrang und die Antenne wird in der Regel angeschlossen sein, hier musst du lediglich die Verriegelung an den Steckern lösen und schon kannst du das Autoradio komplett raus ziehen.

Nachdem das alte Autoradio entfernt war, habe ich mich erstmal um die Kabel und die benötigten Zuleitungen der Antennen und des Signals für die Rückfahrkamera gekümmert. Um das Risiko einer leeren Starterbatterie zu minimieren habe ich bereits zu Beginn meines Umbaus eine Zuleitung von der Versorgungsbatterie zum Radio gelegt. Aus diesem Grund war soweit alles vorbereitet und ich musste lediglich entscheiden ob ich das Radio an das Zündungsplus (switched+) oder an ein Dauerplus anschließe. Schließt man das Radio an ein Zündungsplus, so schaltet das Radio erst ein wenn man den Zündschlüssel in die Position 2 dreht. Nimmt man den Zündschlüssel ab, schaltet sich das Autoradio im VW Bus automatisch ab. Damit geht man immer auf Nummer sicher und kann niemals vergessen das Radio auszuschalten. Der Nachteil dabei ist das man im Campingbus nicht Radio hören kann, wenn die Zündung aus ist. Hier findest du die Pin Belegung des Quadlock Steckers.

Darüber hinaus gibt es bei aktuellen Autoradios auch die Möglichkeit von Can Low bzw. Can High, diese Option war bei mir nicht vorbereitet aus diesem Grund verzichte ich auch darauf. Grundsätzlich bietet es die Möglichkeit durch die Einstellung der Helligkeit der Armaturbeleuchtung auch die Helligkeit des Autoradios zu justieren.

 

Nachdem ich keinen Verstärker oder zusätzliche Boxen verbaut habe, verlangte das von mir verbaute Autoradio nur nach einem weiteren Masseanschluss.

 

Im nächsten Schritt musste ich lediglich alle Kabel der verbauten Komponenten anschließen, den DAB Tuner hinter der Verkleidung verschwinden lassen und die Kabel im Einbauschacht etwas ordnen.

 

 

Dann noch die Halterung an das Autoradio anschrauben und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren, die Autobatterie wieder anschließen und nachsehen ob alles funktioniert.

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

roadtrip gardasee-mazda mx5-roadster-lifetravellerz-luigiontour-reiseblog
VW Bus-VW T5-Camping Ausstattung-Camping Packliste-Packliste-VW Bus Packliste
Kitespots ab München mit dem VW Bus

comments powered by Disqus