Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

DIY: Boardsocke und SUP Paddelschutz selbst nähen

Kiteboard Boardsockke selbst gemacht

Unsere Wassersportgeräte sind meistens anfällig für Kratzer und man möchte sein neues Board oder sein neues Paddel nicht gleich zerkratzen. Die größte Gefahr besteht beim Transport. Gerade im großen Laderaum unseres Vans können die Boards mal aneinander reiben oder das Paddel fällt um. Um die Boards und die Paddel zu schützen, haben wir beschlossen, dass wir eine so genannte Boardsocke und ein Paddelschutz für die SUP Paddel brauchen. Die Boardsocke verwenden wir für das Levitaz Exo Foilboard, das wunderschön lackiert ist und glänzt und so soll es auch noch lange aussehen. 

Unsere SUP Paddel bestehen aus Carbon und auch die sollen uns noch lange Freude bereiten und möglichst keine Kratzer bekommen. 

Natürlich kann man Boardsocken kaufen und auch den Paddelschutz für das SUP Paddel gibt es online und in den Surfshops zu kaufen. Wir wollten aber etwas individuelles, deshalb haben wir uns für folgende DIY Version entschieden. In vielen anderen Ländern, in denen Wellenreitern sehr beliebt ist, kannst du Boardsocken quasi an jeder Ecke in allen Formen und Farben kaufen. 

DIY: Boardsocke selbst nähen

Ziel war es das Board im VW Bus vor Kratzern zu schützen, die entstehen können, wenn zum Beispiel Boards aneinander reiben oder beim Reinschieben oder Rausziehen der Boards aus dem Laderaum. Das lässt sich kaum vermeiden, außer man transportiert die Boards in einem Boardbag. In heißen Ländern schützen Boardsocken die Boards vor der Sonne und damit vor dem Ausbleichen. Unsere Boardsocke muss nicht viele Anforderungen erfüllen, sondern soll einfach dick gepolstert und eventuell sogar wasserabweisend sein. 

 

Die Sitzbezüge haben wir bei unserem VW Bus Ausbau auch selbst genäht und es sind noch ein paar Meter von diesem tollen Stoff übrig geblieben. Diesen Stoff haben wir als Obermaterial für unsere Boardsocke gewählt. Erstens sieht er toll aus und passt zum Auto und zweitens hat der Stoff ein paar gute Fähigkeiten wie zB die leichte Abwaschbarkeit und er ist schmutzresistent sowie wasserabweisend durch eine Teflon Beschichtung. Es ist zum Beispiel kein Problem, wenn man sich mit einem nassen Neopren auf den Sitzüberzug setzt. 

Da der Stoff selbst uns noch nicht dick genug ist, haben wir innen noch einen weiteren Stoff vernäht - das sorgt insgesamt für eine gute Polsterung und einen guten Schutz. Wie du siehst brauchst du nicht viel Material um eine Boardsocke selbst zu nähen und kannst vorhandene Stoffe verwenden und so eine individuelle Boardsocke gestalten. 

DIY: Schutzhülle für das SUP Paddel selbst nähen

Schutzhülle für dein SUP Paddel
Schutzhülle für dein SUP Paddel

Schutzhüllen für SUP Paddel erhält man natürlich bei einigen Herstellern und in Surfshops ab ca. € 20,-. Wir wollten aber eine individuelle Lösung und außerdem wäre es schade um den schönen Stoff gewesen, für den wir sonst keine weitere Verwendung gehabt hätten. Bei der Schutzhülle für das SUP Paddel sind wir gleich vorgegangen. Der Stoff ist relativ dick - die erste Nadel der Nähmaschine ist gleich abgebrochen, aber eine Nadel für Jeansstoff konnte den Stoff "bändigen". Beim Paddelschutz haben wir zusätzlich noch eine Kordel eingezogen, damit die Schutzhülle nicht vom Paddel rutschen kann. 

Um die Boardsocke oder den SUP Paddelschutz selbst zu nähen benötigst du:

  • Stoff mit einem Muster, das dir gefällt. Die Größe muss natürlich an das jeweilige Board oder das Paddelblatt angepasst werden. Das Levitaz Exo Board, für das wir die Boardsocke genäht haben, ist etwas über einen Meter lang und etwa 40 Zentimeter breit. Wenn du zum Beispiel eine Boardsocke für einen Wellenreiter nähen willst, brauchst du entsprechend mehr Stoff und für das Paddel natürlich viel weniger. 
  • Einen Futterstoff in derselben Größe - diesen musst du auch nicht extra kaufen. Vielleicht hast du ein großes Strandhandtuch oder wie in unserem Fall eine große Decke übrig. 
  • Eine Schere zum Zuschneiden des Stoffs, Stecknadeln und wenn du hast noch etwas Schneiderkreide. 
  • Eine Nähmaschine mit einer dem Stoff angepassten Nadel - in unserem Fall war das eine Jeansnadel. 
  • Für den Paddelschutz brauchst du noch eine Kordel, die eingezogen wird, damit die Boardsocke nicht vom Paddel rutscht. 
  • Deine Nähkenntnisse müssen nicht besonders gut sein, da du quasi nur rundherum den Stoff auf der Innenseite zusammennähst und auf der unteren Seite den Umschlag schön vernähen musst. 
  • Für den Tunnelzug der Kordel beim Paddelschutz brauchst du etwas Geschick. Aber keine Angst - genaue Anleitungs-Videos dafür gibt es auch auf Youtube von Leuten, die super nähen können. Inspirationen kannst du dir zB beim Nähen von Turnbeuteln holen. 

Weitere DIY Tipps für die Boardsocke und den SUP Paddelschutz

Um deine Boardsocke an deine aktuelle Stimmung anzupassen, könntest du zum Beispiel innen einen anderen tollen Stoff verwenden um eine Wende-Boardsocke zum machen. 
Selbst gemachten Boardsocken und Schützhüllen für das SUP Paddel sind übrigens tolle Geschenke für Surfer!

Bei diesen Mädels und Jungs kannst du dir übrigens auch noch tolle Inspirationen für deine DIY Boardsocke holen. 


Wie gefällt dir unsere DIY Boardsocke und die Schutzhülle für das SUP Paddel? 

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

Die schönsten stand up Paddle Touren im Salzkammergut
Kitefoilen lernen mit Levitaz by Lifetravellerz

comments powered by Disqus