Lifetravellerz.com - Reise, Sport und Kitesurf BLOG

follow Lifetravellerz on

  • Kitesurfen mit Naish Pivot 2017 und Levitaz Element kitefoil-Lifetravellerz

    Kitefoilen lernen mit dem Levitaz Element Foil

    zum Artikel
  • Kitesurfen lernen, Somabay, Ägypten, Kitehouse, Lifetravellerz

    Kitesurfen lernen in der Somabay - Ägypten

    zum Artikel
  • VW Bus-VW Bulli-Campingvan-Campingbus-VW T5-VW Transporter-Camping Selbstausbau

    VW Bus - Ausbau zum Campingmobil

    zum Artikel
  • Tarifa-Kitesurfen-Canos de Meca-Wavekiting-Lifetravellerz-luigiontour

    Tarifa, die Windhauptstadt am Ende Europas

    zum Artikel
  • Roadtrip Kroatien-Dubrovnik-Stadtmauer-Lifetravellerz-luigiontour

    Roadtrip Kroatien - Von Opatija bis Dubrovnik

    zum Artikel
  • Kuba-Cuba-Roadtrip-Cayo Coco-Lifetravellerz-luigiontour

    Kuba - Zwischen Rum, Zigarren und Kitebeaches

    zum Artikel

Das beste Schnitzel in Wien? Im Gmoakeller!

Tafelspitz-Wirtshaus-Gmoakeller-Wien-Lifetravellerz-Reiseblog

Eigentlich bin ich gar nicht so der Liebhaber von Ausgebackenem und Frittiertem. Es liegt oft schwer im Magen, man verträgt das Fett nicht so gut und so weiter.

 

ABER: Wenn ich einmal in drei Jahren in Wien bin, dann will ich ein gescheites Wiener Schnitzel essen! Vom Kalb natürlich und nicht vom Schwein oder von der Pute.

Es gibt viele Lokale wie zB der Figlmüller, die sich rühmen, das beste Schnitzel in Wien herzustellen. 

 

Ich habe aber einen ganz geheimen Geheimtipp für dich! Bei den Wienern gar nicht so geheim, aber bei den Wien-Besuchern nicht so bekannt.

Im Rahmen unserer Teilnahme am Reiseblogger Slam haben wir im MGallery Hotel am Heumarkt genächtigt und nur wenige Schritte davon entfernt befindet sich der "Gmoakeller".

Im Gmoakeller gibt's das beste Schnitzel in Wien!

Freunde von uns, die in Wien leben und die Gastroszene dort bestens kennen, haben uns den Gmoakeller empfohlen. Gemeinsam haben wir einen tollen Abend dort verbracht.

 

Ich habe als Vorspeise das Rehcarpaccio mit Roter Beete von der Herbstkarte gegessen. Ein Traum! Schön angerichtet und wirklich sehr schmackhaft. Jürgen hat einen gemischten Vogerlsalat gegessen. Aber auch das Beef Tartare, das unser Gegenüber verspeist hat, war äußerst ansprechend. 

Wiener Schnitzel-Gmoakeller-Wien-Lifetravellerz-Reiseblog

Ich habe mich wie schon erwähnt für das Wiener Schnitzel vom Kalb mit Kartoffelsalat entschieden. Richtige Wahl! Das Schnitzel war total zart, dünn geklopft, wie ich es mag und die Panier schön knusprig. Daumen hoch von mir!! Wenn es einen Mini-Kritikpunkt gibt, dann vielleicht, dass der Erdäpfelsalat - typisch Wienerisch - für meinen Geschmack etwas zu süß war. Das tat meiner Freude über das Schnitzel jedoch keinen Abbruch.

 

Jürgen hat sich für den Tafelspitz entschieden, der mit seinen typischen Beilagen serviert wurde - auch hier Daumen hoch!

Für ein Dessert hatten wir leider keinen Platz mehr - vielleicht beim nächsten Mal!

 

Wenn ihr das beste Schnitzel in Wien genießen wollt, dann reserviert unbedingt einen Platz im gemütlichen "Gmoakeller", der ist nämlich immer äußerst gut besucht!

 

Auch bei unserem nächsten Wien-Besuch wird der Gmoakeller wieder auf unserem Programm stehen.

Das könnte ebenfalls für dich interessant sein:

Orientalisch kochen-Somabay-Ägypten-lifetravellerz-luigiontour-reiseblog
Kitefoilen lernen mit Levitaz by Lifetravellerz
Restaurant Calouba - Thalgau - Restaurant Test - Californian Restaurant

comments powered by Disqus